6 Gründe, warum Chicago noch Amerikas Entwurfs-Liebling ist

Advertisement

6 Gründe, warum Chicago noch Amerikas Entwurfs-Liebling ist

Es ist kein Geheimnis, dass die weitläufige Stadt Chicago bereits wegen ihrer Skyline und ihres architektonischen Könnens beliebt ist. Eine Vielzahl von unprätentiösen neuen Veranstaltungsorten hebt eine warme, industrielle Prahlerei mit einem Hauch reduzierter Midcentury-Stil hervor. Unten teilen wir unsere Lieblingsneuheiten der Windy City.

6 Gründe, warum Chicago noch Amerikas Entwurfs-Liebling ist

Foto: Dave Burk

Proxi

In diesem Monat öffnet eine Mid-Century American Brasserie des James Beard Award-Gewinnerdesigners Meyer Davis seine Pforten. Die indigenen architektonischen Details sind noch intakt: Hochfliegende Decken, strenge Säulen mit handverglasten blauen Fliesen und geschwärztes Stahlband; Es gibt auch großartige Möbelstücke von Tom Dixon, Hem und Stellar Works. Eine zentrale Bar aus Stein befindet sich direkt gegenüber einem Kochtisch mit Marmor Noir St. Laurent und bietet eine erstklassige Aussicht auf die offene Küche von Küchenchef Andrew Zimmerman. 565 West Randolph St .; proxichicago.com

6 Gründe, warum Chicago noch Amerikas Entwurfs-Liebling ist

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Publican Anker

Öffentlich Anker

Das neueste Angebot der hippen One Off Hospitality Group (hinter dem schickem James Beard Cocktail-Mekka Violet Hour und raffiniertem Small-Plate avec) befindet sich in einer Ecke im Wicker Park und wurde vom James Beard Award-Gewinner Thomas Schlesser entworfen. , aktualisierte Bierhalle-esque Angebot von intimen Kabinen, Reihen von weichen gelben bauchigen Leuchten, hohe Tische und geräumige Gemeinschaftsbestuhlung. Die deckenhohen Fenster sorgen für eine fantastische Aussicht auf die Menschen, und die Gäste können eine große Auswahl an rohen und holzgebackenen Meeresfrüchten, Weinen im Glas und natürlich klassischem Vinyl auf den Lautsprechern genießen. 1576 N. Milwaukee Ave .; publicananker.com

6 Gründe, warum Chicago noch Amerikas Entwurfs-Liebling ist

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Oriole

Pirol

Die Gäste kommen über einen Lastenaufzug im Stil von Speakeasy an und werden in einen vertrauten, aber vertrauten Speisesaal mit 28 Sitzplätzen mit kahlen Ziegelwänden, aufragenden Decken, exponierten Holzsäulen, maßgefertigten Banketten mit Midcentury-Beinen und einer verträumten Ansammlung von Nelson-Anhängern geführt scheinen schwebend zu sein. Anstatt ein traditionelles Unternehmen zu gründen, gestalteten die Besitzer den Raum so, dass sie ihrem Zuhause ähnlich sind, eine beruhigende Mischung aus Zweigen, Topfpflanzen und kleinen Knospenvasen. Natürlich liegt der Fokus auf dem raffinierten Degustationsmenü, das künstlerisch aus einer offenen Küche von dem mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichneten Küchenchef Noah Sandoval ausgeschmückt wurde. 661 W. Walnut St .; oriolechicago.com

Foto: @AdrianGaut / Mit freundlicher Genehmigung von Grupo Habita

Der Robey

Das Torte-förmige Art-Deco-Gebäude aus dem Grupo Hábito in Mexiko-Stadt im Wicker Park verfügt über 69 Zimmer in erdig-minimalistischen Farben, Milchglas, Terrazzoböden und Amish-Betten mit weicher Woolrich-Decke. Im Obergeschoss ist die intime und schwach beleuchtete, mit Glas umschlossene Dachlounge Up and Up mit niedrigen Sofas ausgestattet und schüttelt saisonale Cocktails im Takt der herrlichen Panoramaaussicht auf die Skyline. 2018 W. North Ave .; therobey.com

Foto: Matthew Gilson

Roister

Von der berühmten Alinea-Gruppe bringt der rustikale, ausgelassene Roister, der die Unterscheidung zwischen Speisesaal und Küche verwischt, eine Mischung aus dunklem Holz und Ziegel zusammen. Entworfen von James Geier von 555 International, die vorderen Esszimmer Wände haben eine benutzerdefinierte Gips-Finish und Pop mit großen abstrakten Schwarz-Weiß-Stücke von Chicago-basierten Adam Siegel. Vielleicht die besten Plätze im Haus sind die 16 Stühle in der Mitte, wo Gönner die offene Küche Flammen beobachten können und nosh auf dem gesamten Huhn Gericht des Restaurants, 24 Stunden in Kamille süßen Tee gesalzen. 951 W. Fulton Market; roisterrestaurant.com

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Giant

Riese

Trotz seines Namens ist Giant ein relativ schmaler Veranstaltungsort mit 44 Sitzplätzen am Logan Square, ein heller Mix aus der Arbeit lokaler Künstler und Verarbeiter. Auf der einen Seite des Restaurants flankiert, bemalt weiße Ziegel auf kanariengelb und grau Stoff Patchwork-Bankette mit Kunstwerk mit freundlicher Genehmigung von Küchenchef Jason Vincents Freund, Nora Murphy Mills. Handgefertigte Holztische bieten eine Raststelle für Menüs, die an Haken hängen, und eine gemütliche Küchentheke verleiht der Küche einen Platz auf der Vorderseite. In Kürze: eine Sommerterrasse im Freien. 3209 W. Armitage Ave .; giantrestaurant.com