9 Dinge, die alle erstmaligen Katzenbesitzer wissen müssen

Advertisement

Eine Katze hat dein Haus übernommen und dich versklavt. Glückwünsche! Neben den Grundlagen, wie ewige Liebe und Hingabe an Ihren pelzigen, vierbeinigen Overlord zu versorgen und endlose Leckereien, Kuscheln und Skurriles zu bieten, sind hier ein paar Dinge, die Katzenbesitzer zum ersten Mal kennen müssen.

9 Dinge, die alle erstmaligen Katzenbesitzer wissen müssen

1. Die Katzenkästen sauber halten.

Selbst wenn Sie faul sind über die menschliche Hausarbeit, müssen Sie es auf den Punkt bringen, wenn es um Ihre Katze geht. Katzen sind notorisch wählerisch über ihre Katzenklo. Reinige diese Scheiße (wörtlich) zweimal am Tag. Hier ist ein praktisches Pootorial.

9 Dinge, die alle erstmaligen Katzenbesitzer wissen müssen

2. Bringe deinen Kater an.

Katzen sind hervorragend, um sich sauber und schick zu halten. Mit ihren groben Zungen wie kleine Pinsel baden und pflegen sie sich mit Spucke. Klingt grob, aber es ist effektiv. Sie müssen jedoch ein wenig Arbeit machen.

9 Dinge, die alle erstmaligen Katzenbesitzer wissen müssen

Abhängig von der Länge des Fells Ihrer Katze könnten Haarbälle ein Problem darstellen. Wenn Sie Ihre Katze regelmäßig putzen, wird verhindert, dass sich losen Haaren im Magen der Katze ansammeln. Das Bürsten fühlt sich auch toll an - es ist ein Rückenkratzer und eine Massage in einem! Machen Sie sich bereit für ein donnerndes Schnurren!

9 Dinge, die alle erstmaligen Katzenbesitzer wissen müssen

3. Kennen Sie den Unterschied zwischen Erbrochenem.

Eines der merkwürdigsten Dinge an Katzen ist, wie viel sie kotzen. Es gibt schlechtes kotzen und normales kotzen (wie wenn sie Essen zu schnell verschlingen oder einen Haarball haben). Schauen Sie sich diesen Artikel an, um den Unterschied zu erfahren.

9 Dinge, die alle erstmaligen Katzenbesitzer wissen müssen

4. verbringen qualitätszeit mit ihrer katze.

Viele Leute denken, dass Katzen unabhängig und distanziert sind. FALSCH! Sie lieben es Zeit mit dir zu verbringen! Das Spielen mit Ihrem neuen Kätzchen ist entscheidend - nicht nur das Spielen hilft Ihnen, sich miteinander zu verbinden, es wird das Gehirn Ihrer Katze glücklich machen. Halten Sie Ihr Kätzchen mit Spielzeug, Laserpointer und viel menschlicher Interaktion unterhalten. Hier ist eine Liste der verschiedenen Möglichkeiten, die Kätzchen gerne spielen.

9 Dinge, die alle erstmaligen Katzenbesitzer wissen müssen

5. Verstehen Sie die Fähigkeiten der Katzenminze.

Eine andere lustige Sache, die Ihre Katze mag, ist Katzenminze. Katzen reagieren anders auf das Kraut - manche werden verrückt, während andere sabbern und einschlafen. Es ist die kleine Investition wert, also sehen Sie, wenn Ihre neue Katze ein Katzenminze-Kopf ist.

9 Dinge, die alle erstmaligen Katzenbesitzer wissen müssen

Ob die Katzenminze in getrockneter Pflanzenform ist, auf einen Kratzbaum gestreut oder in einem niedlichen Spielzeug versteckt, die Beobachtung einer Katze, die gesteinigt wird, ist endlos unterhaltsam.

9 Dinge, die alle erstmaligen Katzenbesitzer wissen müssen

Ja wirklich. Ich konnte das den ganzen Tag beobachten.

9 Dinge, die alle erstmaligen Katzenbesitzer wissen müssen

Es wird nie alt.

9 Dinge, die alle erstmaligen Katzenbesitzer wissen müssen

6. Alle Katzen lieben eine einfache, alte Pappschachtel.

Eine Pappschachtel ist eine weitere lustige Sache für Ihre Katze. Nicht wirklich. Katzen bevorzugen fast alle Kartons.

9 Dinge, die alle erstmaligen Katzenbesitzer wissen müssen

7. Es wird kratzen.

Aber Katzen zerkratzen gern, also investieren Sie unbedingt in einen Kratzbaum, es sei denn, Sie wollen Ihre Möbel zerstören. Kitty hat Nägel und sie wird sie benutzen - es ist eine natürliche Katze Tatsache. Besprühen Katzenminze auf dem Kratzbaum beobachten Sie sie nach Scratchy Town.

9 Dinge, die alle erstmaligen Katzenbesitzer wissen müssen

Da wir über das Kratzen sprechen, müssen Sie lernen, die Nägel Ihrer Katze zu schneiden. Ihr Tierarzt kann Ihnen zeigen, wie Sie online nach einem Tutorial suchen können.

9 Dinge, die alle erstmaligen Katzenbesitzer wissen müssen

8. Kätzchen lieben es zu schlafen.

Etwas, das Sie als Erstkatzenbesitzer vielleicht nicht verstehen, ist, wie viel Katzen schlafen. Wir reden wie 12-16 Stunden am Tag.

9 Dinge, die alle erstmaligen Katzenbesitzer wissen müssen

9. Genießen Sie ihre Macken.

Eine lustige Überraschung über den Besitz einer Katze ist, dass sie ihre Liebe zeigen können, indem sie dir Sachen bringen, die sie getötet haben. Sag einfach "Danke" und bestaune das kleine Geschöpf zu Deiner Füßen, das Dich so liebt, dass Du einen unschuldigen Vogel oder eine Maus ermorden kannst. Das ist intensiv, Mann.

9 Dinge, die alle erstmaligen Katzenbesitzer wissen müssen

Liebesbisse sind eine andere scheinbar grausame Art, wie Katzen Zuneigung zeigen. Nach einer Weile werden Sie lernen, sich nach einer Kuscheln und Schnurren Sitzung bitey zu werden.

9 Dinge, die alle erstmaligen Katzenbesitzer wissen müssen

Ich habe mein Bestes getan, um dich als angeklagter Katzendiener auf das Leben vorzubereiten, aber wenn ich etwas mit Katzen gelernt habe, ist jede Katze anders und jede Katze ist ein Verrückter.

9 Dinge, die alle erstmaligen Katzenbesitzer wissen müssen