Die unzählige Wahrheit von NCIS

Advertisement

Man kann kein Omelett machen, ohne ein paar Eier zu brechen - und man kann nicht das Drama Nummer eins im Fernsehen werden, ohne zumindest ein wenig Off-Screen-Drama zu erzeugen. Das ist sicherlich der Fall bei NCIS . Die Trefferprozedur könnte jetzt geliebt werden, aber es war kein einfacher Weg. Wie wurde es zu einer der beliebtesten Fernsehsendungen? Das ist eine Frage, die seiner eigenen Untersuchung würdig ist - eine, die wir die Ungeschriebene Wahrheit von NCIS nennen .

Die Abteilung der Redundanzabteilung

Die unzählige Wahrheit von NCIS

Wenige Leute erinnern sich jetzt daran, aber als NCIS im Jahr 2003 von der Eltern-Show JAG ausfegte, war es alles andere als ein garantierter Erfolg. Tatsächlich war CBS so besorgt, dass die Show von dem auslaufenden Smash CSI des Netzwerks überschattet würde, dass sie die Show Navy NCIS für die erste Staffel nannten, um Verwirrung über die ähnlichen Akronyme zu minimieren. Showrunner Donald Bellisario überzeugte schließlich das Netzwerk, den "Navy" -Teil fallen zu lassen, weil es völlig überflüssig ist: Das "N" im NCIS steht bereits für "Naval".

Mark Harmon hat den Schöpfer der Show entlassen

Die unzählige Wahrheit von NCIS

Showrunner und Schöpfer Donald Bellisario verlassen NCIS im Jahr 2007 aus einem sehr unerwarteten Grund: Star Mark hat ihn gezwungen. Berichten zufolge haben sich die beiden monatelang hinter den Kulissen über Harmons Unzufriedenheit mit Bellisarios "chaotischem Managementstil" verstrickt. Es führte zu einem Showdown, und das Netzwerk entschied, dass sie ohne Bellisario leben könnten, aber nicht mit Harmon. Bellisario musste zurücktreten, und die Show wurde fortgesetzt mit einem vermutlich glücklichen Harmon, der auf dem Sitz der Katzenspringer saß.

Die Schaffung von NCIS: Los Angeles führte zu einer großen Klage

Die unzählige Wahrheit von NCIS

Angesichts des großen Erfolgs von NCIS scheint es wie ein Kinderspiel zu sein, dass sie irgendwann eine Ausgründung haben würden. Die Gründung von NCIS: Los Angeles im Jahr 2009 führte jedoch zu einer großen Klage. Der NCIS- Schöpfer und ehemalige Showrunner Donald Bellisario (dieser Kerl wieder!) Hatte eine Klausel in seinem Vertrag, die ihm das Recht gab, das erste Spinoff zu schaffen, aber nachdem er von der Show gezwungen wurde, engagierte CBS Shane Brennan stattdessen. Nach jahrelangem juristischem Streit wurden sie außergerichtlich für einen nicht genannten Betrag außergerichtlich beigelegt.

Pauley Perrettes Twitter-Fehler

Die unzählige Wahrheit von NCIS

Im Jahr 2013 kündigte der Star Cote de Pablo, der Fan-Favorit NCIS Agent Ziva David spielte, abrupt ihre Abreise von der Show. Es war eine Überraschung nicht nur für Fans, sondern auch für ihre Co-Stars. Etwa um die gleiche Zeit postete Perrette einen Tweet von sich selbst, der ein Hemd trug, das sie 2007 erhalten hatte und sagte: "Ich liebe meinen Job". Es scheint harmlos zu sein, aber es hat einen kleinen Twitter-Krieg gegen de Pablos Fans ausgelöst, der es als Angriff gesehen hat. Angeblich rief de Pablo Perrette an, um zu fragen, dass sie damit aufhöre, über die Situation zu twittern. Perrette hielt ihr Futter für weniger als einen Tag still. Drama, das Fernsehen nicht ganz verdient.

Pauley Perrettes Leben in Drama und Advocacy

Die unzählige Wahrheit von NCIS

Pauley Perrettes Fehde mit Cote de Pablo war für beide nicht gerade ein Höhepunkt. Aber während Perrette manchmal das Thema des realen Dramas war, hat sie ihr Bestes getan, um Zitronen in Limonade zu verwandeln, indem sie diese Ereignisse als Plattform für die Interessenvertretung verwendet. Im Jahr 2006 gab sie öffentlich bekannt, dass ihr ehemaliger Ehemann Coyote Shivers sie jahrelangen körperlichen und emotionalen Misshandlungen unterzogen hatte. Und erst letztes Jahr, als sie zufällig von einem geistig behinderten Obdachlosen angegriffen wurde, begann sie sich für die Rechte der Obdachlosen einzusetzen.

Es sollte ein drittes Spinoff namens NCIS geben: Red

Die unzählige Wahrheit von NCIS

2013 war das NCIS- Franchise bereit, dem Regenschirm in Form von NCIS: Red eine weitere Serie hinzuzufügen. Eingeführt in einem Zwei-Episoden-Bogen auf NCIS: Los Angeles , NCIS: Rot wurde John Corbett als der Führer des roten Teams, einer Antiterroreinheit innerhalb von NCIS . Das Netzwerk entschied jedoch, dass sie nicht wirklich graben, was sie im Backdoor-Piloten sahen, und die Serie wurde abgesagt, bevor es überhaupt begann, und öffnete stattdessen die Tür für NCIS: New Orleans .

Don Johnson spielte fast die Rolle von Mark Harmon

Die unzählige Wahrheit von NCIS

Mark Harmon ist seit über einem Jahrzehnt das Gesicht von NCIS , aber die Zuschauer hätten in der Rolle von Agent Leroy Gibbs ein ganz anderes Gesicht sehen können. Das liegt daran, dass Don Johnson die Rolle tatsächlich angeboten wurde - und er hat sie abgelehnt. Er war jedoch nicht der einzige Kandidat; Gerüchten zufolge war NCIS: New Orleans- Star Scott Bakula auch auf der ursprünglichen Shortlist für Agent Gibbs zurück. Manchmal haben diese Dinge eine Art zu trainieren.

NCIS-Filme sind ein Hit im britischen Fernsehen

Die unzählige Wahrheit von NCIS

Wenn man bedenkt, dass es sich bei NCIS um das US-Militär handelt, würde man nicht erwarten, dass die Show im Ausland ein großer Hit wird. Aber seit 2013 wurden nicht weniger als acht NCIS- Filme im britischen Fernsehen gezeigt. Wenn Sie sich wundern, warum Sie noch nie von NCIS- Filmen gehört haben, machen Sie sich keine Sorgen, Sie haben tatsächlich nichts verpasst - Filme wie NCIS: Judgement Day und NCIS: War on Terror wurden zusammengefügt, der TV zeigt in einer kontinuierlichen Geschichte. Beobachten Sie den altmodischen Weg!

Diane Neal schoss NCIS: New Orleans für gefährliche Arbeitsbedingungen

Die unzählige Wahrheit von NCIS

Im Jahr 2015 startete Gaststar Diane Neal einen wütenden Twitter-Angriff auf NCIS: New Orleans über Sicherheitsprobleme, die sie während der Dreharbeiten am Set vorfand, und nannte die Bedingungen "gefährlich und dumm". Nachdem sie hinter den Kulissen gerufen worden waren, weil sie Brandstiftung wie "sie benutzen mich einfach wie ein gemietetes Maultier" und "diese Leute machen es nicht verdammt", entschuldigte sich Neal und löschte die Tweets. Dies war das Internet, aber einige scharfäugige Leute auf Reddit fingen das Drama während es geschah und bewahrte es für die Nachwelt. Moral der Geschichte: nie tweeten wütend.

Die First Lady ist ein NCIS Alaun

Die unzählige Wahrheit von NCIS

Mit drei Shows und mehr als 20 kombinierten Saisons hat das NCIS- Franchise viele hochkarätige Gaststars gehabt. Aber keiner von ihnen kann die Sternenkräfte von First Lady Michelle Obama, die sich in der Serie zu Beginn dieses Jahres als sie selbst herausstellte, durchaus ergänzen. Der Grund für ihren Besuch im Land des Glaubens? Unterstützung von "Joining Forces", einer "landesweiten Initiative, die Service-Mitglieder, Veteranen und ihre Familien unterstützt."

Es ist erstaunlich beliebt (zumindest bei Nielsen-Familien)

Die unzählige Wahrheit von NCIS

Wie die Show mit diesem unverwechselbaren Übergangston

Genau wie die berühmte "Dun-Dun!" Von Law and Order. Ton verwendet, um zwischen Szenen zu wechseln, verwendet NCIS einen ähnlichen Klangeffekt, der so etwas wie "foof" klingt. Dieser Sound wurde von NCIS- Schöpfer Donald Bellisario persönlich gemacht. Als die Show in Produktion ging, wusste er, dass er irgendeine Art von Geräusch wollte, um den Zuschauer von Szene zu Szene zu führen, aber er war sich nicht sicher, was, also ging er in ein Aufnahmestudio und fing an, mit einem Mikrofon herumzuspielen. Derjenige, der sich am Ende gewöhnt hat, ist nur Bellisario, der mit der Handfläche auf ein Mikrofon klopft.

Warum Michael Weatherly die Show verließ

Die unzählige Wahrheit von NCIS

Cote de Pablo verließ die Show in Saison 11, die auch den Bogen der Beziehung zwischen ihrem Charakter, Ziva und Tony DiNozzo beendete. Das ließ Michael Weatherly, der DiNozzo spielte, viel weniger zu tun. Er bemerkte, dass es für ihn an der Zeit war, weiter zu kommen, obwohl die Show sehr gut für ihn war. Weatherly, der eine Reihe von NCIS- Episoden inszeniert hatte, brachte den Dokumentarfilm Jamaica Man ins Rollen, gründete eine Produktionsfirma und landete eine Hauptrolle bei Bull , einer CBS-Sendung im Herbst 2016, die auf dem Leben von Dr. Phil basiert .

Die Show ist mit In-Witzen und Callbacks geladen

Die unzählige Wahrheit von NCIS

Als Mark Harmons Charakter Jethro Gibbs in Flashbacks gezeigt wird, ist der Schauspieler, der den jungen Gibbs porträtiert, Sean Harmon, Marks Sohn. Gibbs Vater, von Ralph Waite porträtiert, soll im Zweiten Weltkrieg ein Jagdflieger gewesen sein - genauso wie Harmons Vater Tom Harmon. In den Anfangsjahren der Sendung sind Aufnahmen eines Flugzeugträgers zu sehen, der die Golden Gate Bridge durchquert - die für The Presidio gedreht wurde, ein 1988er Drama mit Mark Harmon. In einer anderen Episode bemerkt Gibbs, dass Ducky, als er jünger war, wie "Ilya Kuryakin" aussah. Ilya Kuryakin ist für Zuschauer, die mit dem 60er-Jahre-Klassiker der 60er Jahre nicht vertraut sind, der Name einer Figur, die Duckys derzeitiger Porträtdarsteller David McCallum auf The Man from UNCLE spielt

Warum Sasha Alexander die Serie verließ

Die unzählige Wahrheit von NCIS

Schauspielerin Sasha Alexander, die seitdem zu Rizzoli & Isles und einer wiederkehrenden Rolle auf Shameless gegangen ist , war Teil der ursprünglichen Besetzung von NCIS, als es 2003 als Navy: NCIS auftauchte. In einem TV-Drama mit einer einzigen Kamera handelt viele harte Arbeit und viele lange Stunden, und am Ende der zweiten Staffel hatte Alexander die Mühe, Special Agent Kate Todd zu porträtieren. Als dann der Show-Runner Donald Bellisario das Finale der zweiten Staffel schrieb, kam Alexander in Tränen zu ihm und bat um Loslassen. Bellisario stimmte zu und sprach in ihrem Namen, um die CBS-Führungskräfte davon zu überzeugen, sie aus ihrem Vertrag zu entlassen ... und dann ihren Charakter zu töten. Alexander hat seither gesagt, dass sie nicht bereut, verlässt, aber wünscht, dass sie mehr "Berichterstattung" während ihrer Amtszeit erhalten hatte.

Schreiben für Gibbs ist hart

Die unzählige Wahrheit von NCIS

Was ist wirklich in Caf-Pow

Die unzählige Wahrheit von NCIS

Der skurrile Genius-Forensiker Abby Sciuto hat eine Menge Arbeit geleistet, dank eines stetigen Stroms eines potenten, koffeinreichen Energiegetränks namens Caf-Pow. Es ist jetzt ein echtes, im Handel erhältliches Getränk, aber es ist nicht die Schauspielerin Pauley Perrette, die treibt, wenn sie Abby porträtiert. Das rote Zeug, das sie tatsächlich trinkt, ist sauer und bitter ungesüßter Cranberry-Saft.

Wie viele Gibbs Regeln gibt es?

Die unzählige Wahrheit von NCIS

Alle paar Episoden rüttelt Gibbs noch einen weiteren seiner "Gibbs-Regeln" - prunkvolle Ratschläge, die er für die idealen Parameter hält, mit denen man sein Leben sowohl auf als auch außerhalb seines Arbeitsplatzes leben sollte. In einer Episode erwähnt er, dass er "ungefähr 50" dieser Regeln hat, aber bis jetzt hat er nur etwas weniger als 40 mit seinen NCIS Landsleuten geteilt. Unter Gibbs weiser Weisheit:

"Sei niemals unerreichbar."

"Tragen Sie immer Handschuhe an einem Tatort."

"Sei immer spezifisch, wenn du lügst."

"Nimm niemals etwas für voll."

"Geh niemals nirgendwo hin, ohne ein Messer."

"Es ist besser, um Vergebung zu bitten, als um Erlaubnis zu bitten."

Die Schauspielerin, die Abby spielt, ist ein legitimer Kriminologe

Die unzählige Wahrheit von NCIS

Pauley Perrette ist sehr gut qualifiziert, einen forensischen Wissenschaftler zu spielen. Vor ein paar Jahrzehnten dachte sie darüber nach, FBI-Agentin zu werden. Sie hat einen Master in Kriminalwissenschaften an der Valdosta State University in Georgia. Sie wurde sogar in die John Jay School of Criminal Science in New York aufgenommen. Sie arbeitete mehrere Jobs, um sich einen Weg zu suchen, unter anderem als Koch auf einem Boot. Jemand, der im Garderobenraum arbeitete, erzählte ihr von einem Regisseur, der nach kommerziellen Schauspielern suchte. Perrette gab ihm einen Schuss, landete in Werbespots und Gastspielen in Fernsehsendungen und gab ein Leben in der Kriminalitätslösung auf. zumindest im wirklichen Leben.

Mehrere echte Marine-Figuren haben Gastauftritte in der Serie

Die unzählige Wahrheit von NCIS

Einer der Vorteile, einen hohen Rang im realen Marine-Kriminalpolizei-Dienst oder der US-Marine zu halten: die Möglichkeit eines Cameo auf NCIS. Im Jahr 2005, zu der Zeit, als er sich aus dem Amt zurückzog, das er acht Jahre lang bekleidet hatte, gastierte der NCIS-Regisseur David Brant in einer Episode als "NCIS Special Agent David Brant". Sein Nachfolger als Regisseur, Thomas Betro, folgte ihm auch im Fernsehen und machte einen kurzen Auftritt in einer 2007 NCIS Folge als "Kaffee-Mann". Ray Mabus diente von Mai 2009 bis Anfang 2017 als Sekretär der Marine, eine Amtszeit, die einen Auftritt in einer Episode 2009 von NCIS als Agent namens "Ray" beinhaltete.

Mark Harmon half beim Start von NCIS: New Orleans

Die unzählige Wahrheit von NCIS

Mark Harmon steht nicht nur für das NCIS- Flaggschiff, er ist auch ein ausführender Produzent für die Show und sein Spin-off, NCIS: New Orleans. Und dieser Kredit ist nicht nur ein Vorteil, weil er so lange im Franchise war - Harmon ist ein praktischer Produzent . Er arbeitete eng mit dem Produzenten Gary Glasberg zusammen, um die Ausgründung zu entwickeln und an Entscheidungen bezüglich Casting, Drehorten und Musikauswahl teilzunehmen.