Einzahlungsschein Vs. Schatzwechsel

Advertisement

Wenn Sie in hochsichere zinstragende Instrumente investieren möchten, sind Ihre Einlagenzertifikate und Schatzwechsel inbegriffen. Versicherte CDs sind relativ sicher und Schatzwechsel werden durch den vollen Glauben und Kredit der US-Regierung unterstützt. Ab Juli 2014 waren die Zinsen für diese Investitionen schwach. Der nationale Durchschnittszinssatz für einjährige CDs lag bei 0,23 Prozent und bei einjährigen T-Bills bei 0,11 Prozent.

Einlagenzertifikate

Ein Einlagenzertifikat oder CD wird in der Regel von einer lokalen Bank ausgestellt. Sie können diese mit unterschiedlichen Fälligkeitsterminen von drei Monaten bis zu fünf Jahren erwerben und können in jeder Stückelung ausgegeben werden. Beim Kauf gibt es einen bestimmten Zinssatz, der Ihnen eine solide Basis bietet, um die Rendite Ihrer Anlage vorzugeben. Die CD zahlt Ihnen zu bestimmten Zeiten Zinsen, die zum Zeitpunkt des Kaufs angegeben werden.

Vor-und Nachteile

Das Beste an einer Einzahlungsbescheinigung ist, dass es relativ sicher ist. Die Federal Deposit Insurance Corporation (FDIC) garantiert Ihre Investition bis zu $ ​​250.000. Und weil der Zinssatz gebucht wird, wissen Sie Ihre Rendite vorzeitig. Jetzt für einige von der Unterseite. Sie können das Geld nicht vor Fälligkeit abheben, ohne eine Strafe zu zahlen. Sie sollten andere Optionen sorgfältig abwägen, bevor Sie vor Fälligkeit ausscheiden. Aufgrund des begrenzten Risikos sind die Erträge in der Regel geringer als die von risikobehafteten Anlagen.

Schatzwechsel

Schatzwechsel sind im Wesentlichen die Art und Weise der Geldbeschaffung der Regierungen. Sie werden ab ihrem Ausgabedatum in einem Jahr oder weniger fällig und werden in drei-, sechs- und einjährigen Schritten ausgegeben. Wenn Sie eine T-Rechnung kaufen, zahlen Sie weniger als den Nennwert. Zum Zeitpunkt der Fälligkeit erhalten Sie den vollen Nennwert. Ihr Gewinn wird als Nennwert abzüglich des ursprünglichen Kaufpreises berechnet. Sie können eine T-Rechnung bei einem Broker, einer Bank oder direkt bei der Regierung kaufen. Aufgrund ihrer Einfachheit bleiben T-Bills eine sehr beliebte Investitionsmöglichkeit.

Vor-und Nachteile

Die Vorteile der T-Rechnung sind zahlreich. Sie sind für den Durchschnittsinvestor ab einem Nennwert von 1.000 US-Dollar bezahlbar und gelten als die sicherste Investition in der Welt, da sie von der US-Regierung unterstützt werden. Sie wissen, wie Ihre Rendite im Vordergrund steht und welche Gewinne von Steuern befreit sind. Ein möglicher Nachteil könnte sein, dass Sie einen Teil Ihrer Anfangsinvestition verlieren, wenn Sie Ihre T-Rechnung vor dem Fälligkeitsdatum auszahlen.

Schlussfolgerung

Sowohl Einlagenzertifikate als auch Schatzwechsel gelten als sichere Anlageoptionen. Wenn Sie nicht bereit sind, Aktien oder Anleihen zu investieren, versuchen Sie sich auf dem Geldmarkt. Es ist eine attraktive Option für diejenigen, die nur die Füße nass werden wollen, und auch für diejenigen, die ein begrenztes Risiko bei ihren Investitionen haben wollen. Wenn sich Menschen dem Ruhestand und darüber hinaus nähern, wird der Geldmarkt, einschließlich Einlagenzertifikaten und Schatzwechsel, dazu verwendet werden, weiterhin Renditen ohne das Risiko des Aktienmarktes zu erzielen.