Gründe, warum eine Katze mit Spielzeug im Mund schlägt

Advertisement

Es lässt sich nicht leugnen: Egal wie sehr du deine Katze liebst, es gibt immer noch eine Sprachbarriere, die niemals völlig durchbrochen wird. Sie wissen wahrscheinlich, dass Ihre Katze "Ich bin hungrig" miaue, und Sie sind wahrscheinlich vertraut mit dem "wach auf und pet mich" Schrei. Wenn Sie sich fragen, was es bedeutet, wenn sie mit ihrem Katzenspielzeug in den Mund miaut, ist es wahrscheinlich ein Ruf nach Aufmerksamkeit für sie und ihren Preis zu fangen.

Gründe, warum eine Katze mit Spielzeug im Mund schlägt

Spielen half der Katze zu lernen, wie man die Maus fängt.

Feline Vocal Stylings

In der Wildnis neigen Katzen dazu, nur mit ihren Kätzchen, Sexualpartnern und Gegnern zu vokalisieren. Durch die Veränderung der Intensität, des Volumens und der Muster ihrer Meows kommunizieren Katzen eine Vielzahl von Absichten. Wenn Sie Ihre Katze beobachten, wenn sie ein Eichhörnchen aus dem Fenster spioniert, unterscheiden sich ihre Lautäußerungen erheblich von ihrem "Lass mich raus" -Schrei. Wenn sie in der Wildnis das Eichhörnchen fangen konnte, würde sie es wahrscheinlich eine Weile in ihrem Mund herumtragen und den gleichen Schrei hören, den sie hören, wenn sie ihre Katzenspielzeuge durch das Haus trägt. Sie ruft Ihre Aufmerksamkeit auf ihren wertvollen Fang des Tages.

Warum alle Ruckus?

Mutterkatzen werden ihren Nachwuchs oft bei der Jagd beibringen, indem sie Beute fangen und sie ihren Kätzchen zum Leben erwecken und ihren Babys etwas geben, auf dem sie jagen können. Wenn Ihre Katze eine große Aufregung über ihr Spielzeug "Beute" macht, ruft sie Ihre Aufmerksamkeit darauf. Vielleicht möchte sie dir zeigen, wie das gemacht wird, oder sie möchte vielleicht nur eine Zustimmung für eine gut erledigte Arbeit haben - nur sie weiß es genau - aber sie will deine Aufmerksamkeit haben.

Alles an seinem Platz

Einen Schläger über Spielzeug zu machen ist nicht der einzige Teil des Katzenspiels mit wilden Wurzeln. Wenn Ihre Katze ihr Spielzeug in ihrem Essen oder auf dem Wasser ablagert, badet sie ihre Spielsachen nicht und versucht auch nicht, sie zum Essen zu zwingen. Dr. Arnold Plotnick von CatChannel.com merkt an, dass das Einlegen von Lebensmitteln in Lebensmitteln ziemlich häufig ist und legt nahe, dass es das Mittel einer Katze ist, das Spielzeug an einem sicheren Ort zu sichern, nachdem es damit gespielt hat. In der Welt Ihrer Katze sind ihre Ess- und Wassergerichte Teil ihres Territoriums, ein sicherer Ort, an dem sie ihre Wertsachen verstauen kann, so als wäre sie in der Wildnis und versteckte ihre Preise vor möglichen Raubtieren. Er schlägt auch vor, dass das Platzieren von Spielzeug in Schalen oder an anderen sicheren Stellen Teil eines instinktiven Sammlungsverhaltens ist, das eine Pflegekönigin ergreift, um ihre Kätzchen zurück in das Nest zu bringen.

Spielen zu lernen

Es ist alles Spaß und Spiele für Ihre Katze, aber Spiel ist auch ein wichtiger Teil der Entwicklung eines Kätzchens und ein lohnender Teil des Lebens einer Hauskatze. Spielen lehrt eine Katze alle Phasen der Jagd, von der Suche und Stalking bis hin zu jagen, stürzen, fangen und manipulieren Beute. Es bietet auch eine Gelegenheit zur mentalen und physischen Stimulation. Die Sequenz ist wichtig für eine Katze und gemäß International Cat Care kann eine Katze frustriert werden, wenn Teile der Sequenz, wie Springen oder Fangen, eliminiert werden. Deshalb ist es besser, Ihre Katze mit Spielzeugen zu beschäftigen, die es ihr ermöglichen, die gesamte Sequenz zu durchlaufen, wie Spielzeugmäuse oder Zauberstabspielzeuge, die Jagd, Springen und Fangen erfordern, anstelle von Laserpointer, die niemals gefangen werden können.

Kommentare anzeigen