Hinzufügen eines USB-Druckers zu einem Wyse-Terminal

Advertisement

Wenn Sie Ihren USB-Drucker an ein Wyse-Terminal anschließen, können Sie von Ihrem gesamten Arbeits-, Schul- oder Heimnetzwerk aus auf die Hardware zugreifen. Das Senden von Aufträgen an einen zentralen Drucker an mehreren Standorten spart Zeit und Geld, da Sie nicht mehrere Geräte kaufen oder warten müssen. Wyse-Terminals verfügen zwar über mehrere Ports für mehrere Drucker, Sie müssen dafür jedoch nur eine verwenden, um die anderen Ports für andere Hardware wie Computer und zusätzliche USB-Hubs freizugeben.

Schritt

Stecken Sie das USB-Kabel des USB-Druckers in den Anschluss "LPT 1" oder "LPT 2" am Wyse-Terminal ein.

Schritt

Starten Sie das Wyse Terminal-Verwaltungsprogramm.

Schritt

Wählen Sie "Drucker einrichten" in der Menüleiste auf der Registerkarte "Datei".

Schritt

Wählen Sie im Dropdown-Menü "Select Port" den Port - wie z. B. "LPT 1" oder "LPT 2" - entsprechend dem USB-Drucker aus.

Schritt

Geben Sie einen Namen für den Drucker im Feld "Druckername" ein, falls gewünscht. Dies ermöglicht eine einfache Referenz, wenn Sie die Druckoptionen von verschiedenen Dienstprogrammen verwenden.

Schritt

Geben Sie den Namen oder den Typ des Druckermodells in das Feld "Druckeridentifikation" ein. Sie können auf diesen Schritt verzichten und die Standardeinstellung "Allgemein / Nur Text" im Feld belassen, wenn Sie sich nicht sicher sind oder nicht beabsichtigen, spezielle oder qualitativ hochwertige Aufträge zu drucken.

Schritt

Wählen Sie die Druckerklasse aus dem Dropdown-Menü "Druckerklasse" aus.

Schritt

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Druckergerät aktivieren", damit Ihr USB-Drucker auf das Netzwerk des Wyse-Terminals reagiert.

Schritt

Klicken Sie auf "OK", um Ihre Einstellungen zu speichern und den Zusatz des USB-Druckers abzuschließen.