Joel Schumacher entschuldigt sich für Batman & Robin

Advertisement

Joel Schumacher entschuldigt sich für Batman & Robin

In einem Gespräch mit Vice über das 20. Jubiläum von Batman & Robin erklärte Schumacher, dass es ihm leid tut, wie schrecklich das Endprodukt ist, und dass er das Gefühl hatte, das Projekt überhaupt nicht zu übernehmen.

"Ich wusste nur, dass ich keine Fortsetzung machen sollte, wenn du Glück hast, dann gehe weg, aber alle bei Warner Brothers haben nur von mir erwartet, dass es vielleicht eine gewisse Hybris war", sagte Schumacher. "Ich habe nie geplant, dieses schreckliche Zitat zu sein," ein Blockbuster-König ", weil meine anderen Filme viel kleiner waren und gerade beim Publikum und nicht oft bei den Kritikern Erfolg gefunden haben, weshalb wir sie geschrieben haben. Batman & Robin , ich war Abschaum. Es war, als hätte ich ein Baby ermordet. "

Als er gefragt wurde, mit Zuschauern zu sprechen, die etwas anderes als Batman & Robin erwarteten, sagte Schumacher: "Nach Batman Forever hatten sie offenbar sehr hohe Erwartungen, aber vielleicht war es die unschuldigere Welt im Vergleich, ich weiß es nicht.

Aber letztlich gehörte Schumacher zu seinen Fehltritten: "Niemand ist für meine Fehler verantwortlich, aber ich ... und niemand hat mich jemals dazu gezwungen, eine Entscheidung zu treffen, die ich nicht genehmigt habe."

Schumacher fuhr fort, die Post-Release-Erfahrung mit Batman & Robin zu seiner Arbeit an 1985 St. Elmos Fire zu vergleichen , die ursprünglich von Kritikern zugeschlagen wurde. Laut dem Regisseur erhielt der Film "in den Vereinigten Staaten von Amerika keine einzige gute Kritik". Aber nachdem er erkannte, dass die Leute "immer noch den Film sahen", fühlte er, dass er "keine kritische Zustimmung brauchte".

"Ich war nie ein Liebling des Kritikers und das befreite mich", sagte Schumacher in Bezug auf den armen Rotten Tomatoes-Score und das Online-Vitriol auf Batman & Robin . "Aber schau, ich entschuldige mich immer noch."

Während es sicherlich erfrischend ist, Schumachers Seite der Geschichte zu hören, wird es wahrscheinlich nicht ausreichen, den schlechten Geschmack zu entfernen, den Batman & Robin in den Mund vieler Fans hinterlassen haben. Schließlich war die Fortsetzung so schlimm, dass es fast die gesamte Filmvorführung beendet hätte.