Können Sie das Licht auf einer Logitech QuickCam deaktivieren?

Advertisement

Die QuickCam-Webcam-Serien von Logitech verfügen über ein kleines LED-Licht, das dem Benutzer anzeigt, wenn die Kamera aktiv ist. Die LED-Anzeige ist bei allen QuickCam-Modellen standardmäßig aktiviert, bestimmte Modelle bieten jedoch die Möglichkeit, sie zu deaktivieren. Die Steuerelemente für das LED-Licht finden Sie in den QuickCam-Treibern von Logitech. Diese Treiber müssen lokalisiert und installiert werden, bevor der Benutzer die Kontrolle über das LED-Licht erhält. Laut Logitech ist LED-Umschalten nur auf der QuickCam Pro für Notebooks und der QuickCam Pro 9000 verfügbar.

Können Sie das Licht auf einer Logitech QuickCam & quest deaktivieren?

Die QuickCam-Kontrollleuchte soll Sie auf eine Live-Kamera aufmerksam machen.

Herunterladen und Installieren der QuickCam-Treiber

Schritt

Zeigen Sie Ihren Webbrowser auf die Logitech Support- und Downloads-Seite (in Ressourcen aufgelistet).

Schritt

Klicken Sie auf "Webcams". Blättern Sie durch die verfügbaren Webcams, bis Sie Ihre spezifische Webcam finden, entweder die QuickCam Pro 9000 oder die QuickCam Pro für Notebooks.

Schritt

Wählen Sie Ihre Webcam aus und wählen Sie den Tab "Downloads". Wählen Sie Ihr Betriebssystem in der verfügbaren Dropdown-Liste aus und klicken Sie auf "Software herunterladen".

Schritt

Doppelklicken Sie auf die Webcam-Software, wenn der Download abgeschlossen ist. Arbeiten Sie sich durch das Installationsprogramm, indem Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen.

Deaktivieren Sie das QuickCam-LED-Licht

Schritt

Öffnen Sie die Logitech QuickCam-Software. Mit dieser Software können Sie steuern, wie Ihre Webcam Videos aufzeichnet, Beleuchtungseinstellungen anpassen und Fokus und Belichtung ändern.

Schritt

Wählen Sie die Registerkarte "Erweiterte Einstellungen".

Schritt

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Aus" im Abschnitt "LED-Steuerung" der Software. Schließen Sie die Software, wenn Sie fertig sind. Ihre Änderungen werden automatisch gespeichert.