Pauley Perrette verlässt NCIS nach Staffel 15

Advertisement

Pauley Perrette verlässt NCIS nach Staffel 15

Pauley Perrette bestätigte auf Twitter, dass sie am Ende der aktuellen Staffel, der 15. Staffel, die CBS-Serie verlassen wird. Seit der Premiere im Jahr 2003 spielt sie den Forensiker Abby Sciuto.

"Es ist wahr, dass ich NCIS nach dieser Saison verlasse. Es gibt viele Arten von falschen Geschichten, warum (nein, ich habe keine Hautpflegelinie und nein, mein Netzwerk und meine Show sind nicht sauer auf mich !)," Sie schrieb. "Es war eine Entscheidung, die ich letztes Jahr getroffen habe, und ich hoffe, dass alle Abby nicht nur für den Rest der Saison lieben werden, sondern auch für alles, was sie uns seit 16 Jahren alles gegeben hat. ... ich liebe sie so sehr wie du. "

Perrette ist derzeit einer von nur drei verbleibenden Original-Cast-Mitgliedern sowie Star und Executive Producer Mark Harmon und David McCallum. Sean Murray war während der ersten Staffel ein wiederkehrender Gaststar und wurde in Staffel 2 regelmäßig zur Serie befördert.

Während sich viele Cast-Änderungen frühzeitig abspielten (ua die Abgänge von Lauren Holly und Sasha Alexander), blieb die Hauptrolle weitgehend intakt, bis Cote de Pablo 2013 die Show verließ. Michael Weatherly folgte drei Jahre später seinem eigenen CBS-Drama , Bull . Es gab auch eine große Veränderung hinter den Kulissen nach dem plötzlichen Tod von Showrunner Gary Glasberg.

Kein Wort über Perrettes zukünftige Projekte, aber sie war zuvor in Almost Famous und The Ring erschienen .