Selbstmord-Kader: Jared Leto spricht Heath Ledgers Joker

Advertisement

Selbstmord Squad & Colon; Jared Leto spricht Heath Ledgers Joker

Jared Leto weiß, dass er riesige Schuhe hat, wenn es darum geht, Heath Ledger als Joker zu verfolgen.

Der Suicide Squad- Schauspieler sagte Rolling Stone, er sei ein großer Fan von Ledgers Oscar-gekrönter Einspielung der Kultrolle in Christopher Nolans The Dark Knight (2008).

"Heath hat eine tadellose, perfekte Leistung als Joker", sagte Leto. "Es war eine der besten Aufführungen im Kino, ich hatte Heath schon einmal getroffen, ich kannte ihn nicht gut, aber er war eine schöne Person."

Leto, der selbst für seinen Auftritt im Dallas Buyers Club im Jahr 2013 einen Oscar gewann, sagte, dass Ledger an der Reihe sei, dass er zögerlich die Rolle in David Ayers Suicide Squad übernehme .

"Ich denke, dass der Joker nur von Heath porträtiert wurde, und es war nie ein Comic, vielleicht hätte ich das Gefühl, dass das unangemessen wäre", sagte Leto. "Aber ich dachte, dass es in Anbetracht der Geschichte okay war. Das Gute an anderen Leuten, die dies getan haben, ist, dass Sie wissen, in welche Richtung man nicht hineinkommt."

Wir werden sehen, wie sich Letos Version des Joker stapelt, wenn Suicide Squad am 6. August in die Kinos kommt. Eine Sache, die wir sicher wissen: Die Fan-Theorie über den Joker, der Robin ist, ist definitiv nicht wahr.