So bearbeiten und laden Sie ein Video auf Facebook

Advertisement

Fast jeder hat hier eine Facebook-Seite, und Sie können Ihrem Korkboard so oft nur Flair verleihen, bevor Sie bereit sind, etwas mehr Fleisch zu essen. Es ist Zeit, ein Video hochzuladen, und mit ein wenig Arbeit kann es für alle Ihre "Freunde" unterhaltsam sein.

So bearbeiten und laden Sie ein Video auf Facebook

Eine junge Frau lächelt an ihrem Laptop

Schritt

Beginnen Sie mit einem Video, das Sie bereits auf Ihrem Computer haben, oder erstellen Sie ein neues Video. Wenn Sie sich für ein neues Gerät entscheiden, benötigen Sie eine digitale Videokamera oder eine Digitalkamera, die Videos aufnehmen kann. Vergewissern Sie sich, dass jedes Video, das Sie hochladen, zumindest leicht unterhaltsam ist - Ihr Kind macht ein Ziel, Wasserski mit Freunden am See oder vielleicht Ihr betrunkener Chef bei der Weihnachtsfeier. Was auch immer es ist, stellen Sie sicher, dass es etwas ist, was die Leute sehen wollen

Schritt

Laden Sie Windows Movie Maker kostenlos herunter. Wenn Sie Vista haben, gehen Sie zu http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=d6ba5972-328e-4df7-8f9d-068fc0f80cfc&displaylang=en. Es gibt auch eine XP-Version.

So bearbeiten und laden Sie ein Video auf Facebook

Screenshot von Movie Maker

Schritt

Importiere dein Video in Movie Maker. Das Programm macht es sehr einfach. Wählen Sie im linken Taskmenü aus, was Sie importieren möchten. Wenn Sie das Video bereits auf Ihren Computer hochgeladen haben, wählen Sie "Video". Wenn sich das Video noch auf Ihrer Kamera befindet, stellen Sie sicher, dass Ihre Kamera an Ihren PC angeschlossen ist und wählen Sie "Von der digitalen Videokamera". Sobald Sie die Datei sehen, ziehen Sie einfach auf die "Zeitleiste" am unteren Rand der Seite (in der für Video angegebenen Zeile).

Schritt

Es ist wichtig, dass Sie Ihr Video unter 3 Minuten halten. Facebook hat Beschränkungen beim Hochladen, und längere Videos werden ohnehin Ihre Zuschauer verlieren, also ist weniger mehr. Verwenden Sie Movie Maker, um den Anfang oder das Ende Ihres Videos zu "schneiden". Sie können auch mittlere Teile mit dem Befehl "Teilen" ausschneiden. Beide befinden sich im Pulldown-Menü "Clip". Teile das Video in Segmente und lösche dann Segmente, die du nicht mit der normalen Löschtaste verwenden möchtest.

Schritt

Es ist Zeit, Musik hinzuzufügen. Wenn das Original-Audio benötigt wird (Ihre Freunde müssen Ihren betrunkenen Chef hören!), Überspringen Sie diesen Teil. Wenn Sie jedoch Ihrem Video ein cooles Musikvideo-Gefühl verleihen möchten, können Sie es in Movie Maker bearbeiten. Auch hier importieren Sie, aber wählen Sie diesmal "Audio oder Musik". Die meisten Audiodateien funktionieren in Movie Maker. Ziehen Sie nach dem Importieren per Drag & Drop in die Zeile für Audio in der Timeline am unteren Rand der Seite (in die Zeile unter Ihrem Video). Es kann vorkommen, dass ein bestimmter Teil des Songs am effektivsten arbeitet. In diesem Fall können Sie die Audiodatei genauso bearbeiten, wie Sie Ihre Videodatei bearbeitet haben (Teilen und Löschen). Die Suche nach dem richtigen Musiksegment kann sehr zeitaufwändig sein, je nachdem, wie genau Sie sind. Spielen Sie das Video in der Box in der oberen rechten Ecke, um Ihre Arbeit zu überprüfen.

Schritt

Sobald Sie Audio und Video so haben, wie Sie es möchten, müssen Sie noch einmal auf das Aufgabenmenü auf der linken Seite und unter "Veröffentlichen auf", wählen Sie "Dieser Computer". Es fragt Sie, ob Sie die Datei komprimieren möchten. Dies ist nur notwendig, wenn Sie es per E-Mail an jemanden senden möchten. Sie müssen es nicht für Facebook tun.

Schritt

Melden Sie sich bei Facebook an und gehen Sie zur Profilseite. Klicke auf "Video hochladen". Für die meisten Leute ist es oben auf der Seite.