So erkennen Sie Realtek-Treiber

Advertisement

Realtek stellt eine Vielzahl von Audiokomponenten von Soundkarten bis hin zu Lautsprechern her. Jede dieser Audiokomponenten verfügt über einen Gerätetreiber, mit dem sie mit Ihrem Computer arbeiten kann. Um die Realtek-Treiber auf der Festplatte Ihres Computers und der Registrierung zu erkennen, können Sie ein Programm namens Device Manager verwenden, das alle Treiber im Windows-Betriebssystem verwaltet.

So erkennen Sie Realtek-Treiber

Schritt

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol auf Ihrem Windows-Desktop, auf dem "Arbeitsplatz" steht. Klicken Sie auf "Eigenschaften".

Schritt

Klicken Sie auf die Registerkarte "Hardware". Klicken Sie auf die Schaltfläche in dieser Registerkarte, die mit den Worten "Geräte-Manager" beschriftet ist.

Schritt

Klicken Sie mit der rechten Maustaste in das Geräte-Manager-Fenster.

Schritt

Klicken Sie auf "Nach Hardware-Änderungen suchen". Der Geräte-Manager wird die Liste der Treiber aktualisieren und neue anzeigen, die seit der letzten Aktualisierung installiert wurden. Dadurch wird sichergestellt, dass der Geräte-Manager eine Liste aller Realtek-Treiber auf Ihrem Computer anzeigt.

Schritt

Klicken Sie auf "Audio-Controller". Die Realtek-Treiber auf Ihrem Computer werden unter dieser Überschrift angezeigt.