So erstellen Sie Bulge-Effekte in Photoshop

Advertisement

Stellen Sie sich ein Bild vor, das auf der Oberfläche eines Ballons aufgedruckt ist, der fast bis zum Berstpunkt aufgepumpt ist, und Sie haben einige der Auswirkungen von Ausbesserungseffekten von Adobe Photoshop visualisiert. Photoshop kann auch eine invertierte Ausbuchtung erzeugen, die ein Bild auf sich selbst zu saugen scheint. Die nativen Photoshop-Filter, die diese Effekte erzielen, gehören zu den ältesten Plug-in-Optionen des Programms. Sie bieten effektive und schnelle Ergebnisse trotz ihrer unkomplizierten Benutzeroberflächen und helfen Ihnen dabei, Imaging-Ziele zu erreichen, ohne in Zusatzsoftware zu investieren.

So erstellen Sie Bulge-Effekte in Photoshop

Bulge-Effekte können einen Foto-Ballon nach außen oder innen erzeugen.

Pinch Filter

Schritt

Öffnen Sie das Photoshop-Menü "Filter" und scrollen Sie zum Untermenü "Verzerren". Wählen Sie "Pinch" aus der Liste der Distort-Optionen, um das Dialogfeld "Pinch" zu öffnen.

Schritt

Legen Sie den Wert "Betrag" mit dem Schieberegler "Pinch" fest. Negative Werte extrudieren Pixel nach außen; Positive Prozentsätze kneifen dein Bild nach innen. Wenn dies kontraintuitiv erscheint, denken Sie an den Namen des Filters.

Schritt

Klicken Sie auf die Schaltflächen "+" und "-" unterhalb des Vorschaufensters im Feld "Pinch", um die Vorschau mehr oder weniger genau zu prüfen. Wenn Sie mit Ihren Ergebnissen zufrieden sind, klicken Sie auf die Schaltfläche "OK", um den Filter auf Ihr Bild anzuwenden.

Spherize Filter

Schritt

Öffnen Sie das Photoshop-Menü "Filter" und navigieren Sie zu seinem Untermenü "Verzerren". Wählen Sie "Spherize" aus der Liste der Distort-Optionen, um das Feld "Spherize" aufzurufen.

Schritt

Stellen Sie den Wert "Betrag" mit seinem Schieberegler ein oder geben Sie in seinem Eingabefeld einen Prozentwert zwischen -100 und 100 ein. Wählen Sie im Dropdown-Menü "Modus" die Option "Normal", "Nur Horizontal" oder "Vertikal Nur", um die Richtung festzulegen, in der der Effekt angewendet werden soll. Mit "Normal" werden Bildpixel nach innen oder außen geblasen. Die beiden Optionen in einer Richtung geben den Effekt nur auf eine Achse an, die eher einer selektiven Skalierung ähnelt.

Schritt

Verwenden Sie die Schaltflächen "+" und "-" unter dem Effektvorschaufenster, um in ein näheres oder weiter entferntes Bild zu blättern. Wenn Sie mit Ihren Einstellungen zufrieden sind, klicken Sie auf die Schaltfläche "OK", um den Filter "Spherize" auf Ihr Bild anzuwenden.