So schließen Sie den Surround-Sound an einen Fernseher an

Advertisement

Mit Surround-Sound können Sie ein Kinoerlebnis von Ihrem eigenen Sofa aus genießen. Während moderne HD-Fernseher eine unglaubliche Bildqualität bieten und in Größen von klein bis massiv erhältlich sind, reichen die eingebauten Lautsprecher dieser Fernseher in der Regel nicht aus, um Ihnen den robusten, lauten und frechen Sound zu bieten, den Sie von einer filmischen Gesamtdarstellung erwarten. Durch Anschließen von Surround-Lautsprechern an Ihr Fernsehgerät können Sie die Audioqualität für Spiele, Filme und Fernsehsendungen verbessern.

So schließen Sie den Surround-Sound an einen Fernseher an

Surround-Sound verwandelt Ihr Wohnzimmer in ein Kino.

Fernseher mit Audioausgang

Schritt

Schalten Sie den Fernseher und das Surround-System aus, um ein versehentliches lautes Rauschen zu vermeiden.

Schritt

Schließen Sie ein A / V- oder HDMI-Kabel an den "Audio Out" -Anschluss Ihres Fernsehgeräts an. Stecken Sie den roten Stecker in den roten Anschluss und den weißen Stecker in den weißen Anschluss.

Schritt

Führen Sie das A / V- oder HDMI-Kabel in der Empfängerbox Ihres Surround-Sound-Systems aus. Stecken Sie das Kabel in den "Audio In" -Anschluss, und passen Sie den weißen Stecker an den weißen Anschluss und den roten Stecker an den roten Anschluss an.

Schritt

Schalten Sie Ihr Fernsehgerät und Ihr Surround-System ein. Blättern Sie durch die Eingangsmodi Ihres Surround-Sound-Systems, bis Sie den Ton Ihres Fernsehgeräts finden.

Fernseher ohne Audioausgang

Schritt

Schalten Sie den Fernseher und das Surround-System aus.

Schritt

Schließen Sie ein A / V- oder HDMI-Kabel an den "Out" -Anschluss Ihres DVD-, Blu-ray-Players oder der Kabelbox an, je nachdem, was Sie an den Surround-Sound anschließen möchten. Die meisten Surround-Sound-Receiver haben mehrere Eingangssteckplätze.

Schritt

Führen Sie das andere Ende des Kabels zum Surround-Sound-Receiver. Schließen Sie das A / V- oder HDMI-Kabel an den entsprechenden "In" -Anschluss des Receivers an.

Schritt

Suchen Sie den Videoausgang "Out" am Empfänger. Führen Sie ein A / V- oder HDMI-Kabel von diesem Anschluss an den entsprechenden "In" -Anschluss des Fernsehgeräts aus. Nach der Verbindung steuern Sie die Eingänge des Surround-Sound-Receivers und wechseln bei Bedarf zwischen den Quellen.

Optimales Surround-Sound-Setup

Schritt

Stellen Sie die linken und rechten Lautsprecher auf beiden Seiten des Fernsehgeräts auf. Beide Lautsprecher sollten von Ihrem Betrachtungsort gleich weit entfernt sein und in einem Winkel zu dem Raum zeigen, in dem Sie den Klang konvergieren möchten. Drei Meter Abstand zwischen dem Fernseher und jedem Lautsprecher ist im Allgemeinen eine gute Übereinstimmung; Platzieren Sie die Lautsprecher auf Ohrhöhe, um bessere Ergebnisse zu erzielen.

Schritt

Stellen Sie den Center-Lautsprecher direkt vor oder über dem Fernsehgerät auf, wobei Sie auf den Punkt der Klangkonvergenz schauen. Sie kann entweder unter oder über dem Fernseher liegen, je nachdem, welcher Wert am ehesten am Ohr liegt.

Schritt

Platzieren Sie den Subwoofer wo immer Sie wollen. Der Bass eines Subwoofers ist omnidirektional. Die Position spielt also keine Rolle, solange Sie es nicht in einer Ecke platzieren. Wenn es in einer Ecke platziert wird, generiert der Subwoofer einen dröhnenden Effekt, der Ihren Sound trübt.

Schritt

Platzieren Sie die linken und rechten Surround-Sound-Lautsprecher hinter Ihrem Betrachtungsraum, der auf den Punkt der Tonumwandlung ausgerichtet ist. Surround-Sound-Lautsprecher sollten direkt über dem Ohr angebracht werden.