Symptome von Gopher Poison bei Hunden

Advertisement

Mehrere Arten von Gopher-Gift sind auf dem Markt für Hausbesitzer zu verwenden. Die häufigsten Mittel gegen alle Nagetiere, einschließlich Gophern, sind Antikoagulantien. Diese arbeiten, indem sie verhindern, dass das Blut gerinnt. Das Merck Veterinary Manual besagt, dass "Rodentizide die häufigste Vergiftungserscheinung bei Haustieren sind". Hunde, die das Gift direkt essen oder Gophern fressen, die das Gift gegessen haben, können auch vergiftet werden. Dies sind schnell wirkende Gifte, die nur Tage dauern, um wirksam zu sein. Wenn Sie bei Ihrem Hund Vergiftungssymptome bemerken, behandeln Sie diese als Notfall.

Symptome von Gopher Poison bei Hunden

Lethargie

Eines der ersten Anzeichen, dass ein Hund zeigt, kann unauffällig und nicht leicht mit Essen Gopher Gift verbunden werden. Er scheint weniger aktiv als sonst zu sein. Er mag deprimiert und zögern, zu essen oder zu trinken, sogar bevorzugte Leckereien zu verweigern. Heu kann Erbrechen und Durchfall haben.

Die Schwäche

In fortgeschritteneren Stadien setzt sich eine leichte bis schwere Schwäche ein. Hunde können stolpern oder gar nicht laufen können. Sie können einen Verlust der Muskelkoordination haben. Ihr Hund mochte sich atmen lassen, als ob sie nur gerannt wäre.

Anzeichen für einen Blutverlust

Innere Blutungen, verursacht durch das Gift bei Hunden, sind möglicherweise nicht offensichtlich, es sei denn, Ihr Hund hat eine offene Blutungswunde. Subtile Anzeichen von Blutproblemen fühlen sich kalt an und blass (eher als dunkelrosa) Zahnfleisch. Der Hund kann auch Nasenbluten oder Blut im Urin oder Kot haben. Dunkles, teeriges Blut im Stuhl bedeutet, dass die Blutung weiter oben im Verdauungstrakt auftritt. Laut Mar Vista Animal Medical Center "Anzeichen von Blutungen in mehr als einem Körper Ort sind ein guter Hinweis, dass es ein Problem mit der Blutgerinnung und geeignete Tests und Behandlung kann gestartet werden."

Klinische Zeichen

Klinische Symptome werden eher von einem Tierarzt erkannt. Laut "Merck Veterinary Manual" werden diese Symptome "Manifestationen von Blutungen, einschließlich Anämie, Hämatome" und andere blutbedingte Probleme widerspiegeln. Andere klinische Symptome, die aufgeführt sind, umfassen Blut um die Lunge und Blutungen im Auge. Diese werden oft am Ende des Vergiftungsprozesses gesehen.

Behandlung

Tierärzte verwenden eine Kombination von Behandlungen, um die Auswirkungen von Gopher-Gift zu stoppen. Wenn das Gift kürzlich eingenommen wurde (innerhalb weniger Stunden), kann der Tierarzt Medikamente verabreichen, um Erbrechen herbeizuführen oder ein Medikament zu verabreichen, das das Gift absorbiert und so verhindert, dass der Körper das Gift absorbiert. Die meisten Tierärzte geben auch eine große Dosis Vitamin K, das das Blutgerinnsel hilft. Vitamin-K-Therapie kann für mehrere Wochen benötigt werden.

Kommentare anzeigen