Unterschied zwischen einer normalen und HDTV-Antenne

Advertisement

Es gibt keinen Unterschied zwischen einer normalen und einer HDTV-Antenne. Es ist alles Marketing Spin und Hype. Jede Antenne kann HDTV-Signale aufnehmen. Sie werden auf den gleichen Frequenzen ausgestrahlt, die auch die klassischen Hasenohren aufnehmen können. Das digitale Signal ist jedoch viel weniger fehlerverzeihend als die analogen Signale. Mit einem analogen Signal haben Sie zumindest etwas - vielleicht Wellenlinien und Ton - gerade genug, um zu sehen, was bei Bedarf passiert. Bei einem Digitalsignal erhalten Sie einen leeren Bildschirm oder einen Bildschirm, der an die Crashbildschirme des Commodore 64 oder des alten Nintendo erinnert - alle mehrfarbigen Blöcke, wenn die Antenne nicht eingestellt ist oder nicht richtig empfangen werden kann. Die Wahl einer Antenne für Ihr Zuhause ist daher eine sehr situative Wahl mit vielen Faktoren.

Unterschied zwischen einem normalen & amp & semi; HDTV Antenne

Eine gemeinsame Dach-TV-Antenne

Empfangen des digitalen HDTV-Signals

Unterschied zwischen einem normalen & amp & semi; HDTV Antenne

Fast alle neuen HDTVs haben einen Digitalempfänger

Überprüfen Sie, ob Ihr Fernseher über einen eingebauten OTA-Digital-Tuner verfügt. Wenn dies der Fall ist, schließen Sie einfach die Antenne an, die Sie gerade haben, und führen Sie einen Sendersuchlauf aus dem TV-Menü durch. Sie sollten angenehm überrascht sein. Wenn in Ihrem Fernseher kein digitaler OTA-Tuner eingebaut ist, müssen Sie eine Signalwandlerbox erwerben. Stellen Sie sicher, dass ein HD-Signal ausgegeben wird, bevor Sie es kaufen. Der Samsung DTBH260F HDTV Terrestrikempfänger ist ein solches Gerät und wird Sie um 250 $ zurückbringen. Für ungefähr $ 500 konnten Sie einen neuen 32 "LCD Fernsehapparat mit dem eingebauten Empfänger erhalten.

Über das HDTV-Signal

Unterschied zwischen einem normalen & amp & semi; HDTV Antenne

Die verwendeten Frequenzen variieren je nach Station und Ort

Wie das Legacy-Broadcast-System sind einige Kanäle auf UHF, aber neun Prozent der US-Sender sind VHF. VHF liegt im Frequenzbereich von 30 MHz bis 300 MHz und kann in einigen Fällen Vorteile in einem dichten Stadtgebiet gegenüber UHF haben. UHF kann zwischen 300 MHz und 3 GHz (3.000 MHz) liegen und das Signal ist empfindlicher auf Wetterbedingungen. Jede der digitalen Stationen, die Sie empfangen werden, enthält auch Unterkanäle innerhalb ihres zugewiesenen Frequenzbereichs, und diese sind empfindlicher für die Wahl der Antenne.

Ortung der Signalquelle

Unterschied zwischen einem normalen & amp & semi; HDTV Antenne

Gelände und Wetter können den Empfang beeinträchtigen

Es hilft sehr bei der Auswahl einer Antenne, um zu wissen, woher die Fernsehsender gesendet werden. Der beste Ausgangspunkt ist Antennaweb (siehe Link in Referenzen). Geben Sie Ihre genaue Adresse in das Online-Formular ein und erhalten Sie eine Liste aller Kanäle, die Sie empfangen können, und eine Karte, die zeigt, woher sie stammen. Sie können diese Informationen verwenden, um die Antenne zu verschieben, wenn Sie Probleme beim Aufnehmen eines bevorzugten Kanals oder einer Gruppe von Kanälen haben.

Wahl einer Antenne

Unterschied zwischen einem normalen & amp & semi; HDTV Antenne

Außenantennen bieten besten Empfang

Denken Sie daran, dass alle Antennen HDTV-Antennen sind, ob es so auf der Box steht oder nicht. Wenn Sie bereits eine große VHF / UHF-Antenne auf dem Dach haben, sind Sie in einer guten Verfassung. Stecken Sie es einfach ein und führen Sie einen Kanalsuchlauf durch. Stellen Sie für eine Zimmerantenne sicher, dass Sie ein Häkchen sehen und die Aussage "erfüllt oder übertrifft die CEA-Leistung". Sie können die Ressourcen unter hdtvantennalabs.com (siehe Link in Referenzen) verwenden, um die gewünschte zu beschränken. Im Allgemeinen gilt: Je größer die Innenantenne, desto besser. Die Auswahl der richtigen Antenne kann zwei oder drei Käufe erfordern. Sie können es normalerweise innerhalb von 30 Tagen zurückgeben. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Antenne auswählen, die sowohl VHF- als auch UHF-Signale empfängt. Sogenannte "verstärkte" Antennen bieten wenig Unterschied.

Suche nach Kanälen

Unterschied zwischen einem normalen & amp & semi; HDTV Antenne

Überprüfen Sie die Bedienungsanleitung Ihres Fernsehgeräts, wenn Sie Probleme beim Auffinden des Scanmenüs haben

Sobald Sie die Antenne an Ihrem HDTV angeschlossen haben, suchen Sie die Funktion "Nach Kanälen suchen" über die Fernbedienung und die Menüs. Es sollte auch eine Funktion geben, um die Gesamtsignalstärke anzuzeigen. Wenn Sie nicht viele oder die gesuchten Kanäle erhalten, verschieben Sie die Position und Ausrichtung der Antenne und versuchen Sie es erneut. An manchen Orten können Sie zwischen 40 und 60 Kanäle erreichen. Einige Leute haben ihr Kabelabonnement abgebrochen, nachdem sie diese Tatsache entdeckt haben.

Kristallklares HDTV mit Surround-Sound, kostenlos

Unterschied zwischen einem normalen & amp & semi; HDTV Antenne

Das HDTV-Signal, das Sie über die Luft bekommen, ist um ein Vielfaches besser als das, das Sie über Kabel oder Satellit empfangen. Dies gilt für Standarddefinitions- und High-Definition-Programme. Diese Operatoren müssen viele Kanäle in eine endliche Pipeline einpassen, sodass sie die Datenmenge reduzieren, die pro Frame gesendet wird, um Platz für alle anderen Kanäle zu schaffen. Dies führt in einigen Fällen zu Blockaden und Verwischungen. Das Over-the-Air-Signal hat keine derartigen Einschränkungen, und Sie genießen die volle Signalbreite ohne Filterung.