Vorteile der Verwendung eines Geldautomaten

Advertisement

Wenn Sie jemals mit einem unerwarteten Bedarf an Bargeld konfrontiert wurden, haben Sie wahrscheinlich einen Geldautomaten abgerufen. Diese Maschinen finden sich an vielen Einzelhandelsstandorten, von Tankstellen über Restaurants bis zu Lebensmittelgeschäften. Gibt es irgendwelche Vorteile, wenn Sie einen Geldautomaten verwenden, oder wäre es besser, wenn Sie Ihr eigenes Geld tragen, um Ihre Einkäufe zu tätigen?

Vorteile der Verwendung eines Geldautomaten

Vorteile der Verwendung eines Geldautomaten

Geschichte

Der erste Geldautomaten oder Geldautomaten wurde 1939 von Luther Simjian erfunden und patentiert. Dieses Modell war ein erfolgloser Prototyp, aber es führte zu dem ersten modernen ATM, der 1966 von James Goodfellow gegründet wurde. Da die Möglichkeit, sich per Computer mit der Bank zu verbinden, noch nicht verfügbar war, wurde der Zugriff auf diese Maschinen nur an eine ausgewählte wenige Bankkunden. Der erste Geldautomaten, der eine Karte mit einem Magnetstreifen benutzte, wurde 1977 patentiert. Obwohl die Maschinen so frühzeitig existierten, wurden Geldautomaten erst im Ende der 80er Jahre im modernen Bankwesen alltäglich.

Vorteile

Der Hauptvorteil der Verwendung eines Geldautomaten besteht darin, dass Sie jederzeit Zugriff auf das Geld auf Ihrem Bankkonto haben können. Wenn Sie sich zum Beispiel in einem Geschäft befinden, das keine Schecks oder Kreditkarten akzeptiert, aber einen Geldautomaten hat, können Sie das Geld für Ihren Einkauf abheben. Dies bedeutet auch, dass Sie überall ohne Bargeld reisen können. Wenn der Standort einen Geldautomaten hat und Sie Ihre Geldautomatenkarte haben, können Sie sofort auf Ihr Geld zugreifen.

Warnung

Wie bei jeder modernen Technologie müssen Sie beim Einsatz eines Geldautomaten Vorsicht walten lassen. Identitätsdiebe haben in letzter Zeit verworfene ATM-Quittungen verwendet, um die Bankkontonummern von ahnungslosen Verbrauchern zu erhalten. Verbrauchern, die eine Geldautomatenkarte besitzen, wird eine PIN zugewiesen, die beim Zugriff auf ihre Geldmittel verwendet werden kann. Diebe stehen manchmal hinter einem Geldautomatenbenutzer, um diese PIN zu bekommen, und stehlen dann ihre Geldbörse mit der ATM-Karte darin, um Geld vom Konto zu stehlen. Seien Sie immer vorsichtig beim Zugriff auf einen Geldautomaten, um sicherzustellen, dass niemand Sie beobachtet.

Kosten

Bevor Sie einen Geldautomaten benutzen, stellen Sie sicher, dass Sie die Kosten kennen. Die meisten Banken erheben eine Gebühr für Auszahlungen an Geldautomaten, die nicht in ihrem Netzwerk sind. Wenn die Bank ein großes Netzwerk hat, können Sie wahrscheinlich einen Geldautomaten finden, den Sie kostenlos nutzen können, aber kleinere Banken, vor allem lokale Banken, verfügen möglicherweise nicht über viele Geldautomaten, so dass Sie bei jeder Auszahlung ein paar Dollar bezahlen müssen. Wenn Sie einen Notfall haben, lohnt sich das; Wenn die Gebühren hoch sind, sollten Sie eine häufige Nutzung des Geldautomaten vermeiden, da sich diese kleinen Gebühren schnell summieren.

Experten-Einblick

Heutige Geldautomaten sind nicht nur Maschinen, mit denen Sie bar bezahlen können. An einigen Geldautomaten können Sie Gelder zwischen Konten übertragen, Aktien kaufen, Kontostände prüfen und sogar Briefmarken kaufen. Alle diese Funktionen können mit einer Debit- oder Kreditkarte und einer PIN-Nummer abgerufen werden. Wenn Sie Maßnahmen ergreifen, um Ihre PIN- und Kontoinformationen zu schützen, ist der Zugang zu einem Geldautomaten sehr praktisch und macht die kleinen Notsituationen Ihres Landes weit weniger anspruchsvoll. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie die Gebühren für die Verwendung von Geldautomaten kennen.