Warum Gus vom Brechen und Besseren ruft Saul sieht so vertraut aus

Advertisement

Warum Gus vom Brechen und Besseren ruft Saul sieht so vertraut aus

Als Gus Fring zum ersten Mal seinen hellgelben Button und Los Pollos Hermanos Schürze anzog, wurde er einer der besten Bösewichte in der Fernsehgeschichte. Jetzt ist Fring wieder für Better Call Saul und wir könnten nicht glücklicher sein. Obwohl Giancarlo Esposito und Gus Fring immer auch sein werden, müssen wir einen Blick zurück auf die mehr als 35-jährige Karriere des Schauspielers werfen, um das Genie zu schätzen, das Esposito ist.

Electric Company (1971)

Obwohl ein Meth-Magnat zu spielen und ein Thema für eine Kindershow zu singen scheint, hat Giancarlo Esposito sie beide gemacht. Im Jahr 1971 sang Esposito auf der Strecke für das Titelsong für The Electric Company .

In einem Interview mit dem AV-Club sagte Esposito, dass er einer der Sänger im Chor sei, zierte den Interviewer mit einer kurzen Version der Titelmelodie und gab zu, dass er während der Dauer der Show niemals einen Kamera-Auftritt hatte. Es ist überraschend zu hören, dass Esposito als Sänger begann, aber das war nicht sein letztes Mal, seine musikalischen Fähigkeiten zu zeigen.

Merrily wir rollen entlang (1980)

Wenn Sie kein großer Stephen Sondheim-Fan sind (der Komponist / Texter hinter Sweeney Todd , Into the Woods und viele andere), kennen Sie wahrscheinlich sein experimentelles Musical Merrily We Roll Along nicht. Die Geschichte wird rückwärts erzählt, angefangen mit einer Gruppe abgestorbener, entfremdeter ehemaliger Freunde, die dann in der Zeit zurückgehen, bis wir mit den gleichen Freunden wie idealistische Jugendliche enden. Die seltsame Struktur und die Entscheidung, nur Teenager und Leute in ihren 20ern zu haben, machten das Musical zum Glücksspiel. Aber mit Sondheim, wie könnte es scheitern?

Es tat. Es ist schwer gescheitert. Es schloss nach 16 offiziellen Auftritten, obwohl es jetzt Kult-Favorit geworden ist. Im Refrain dieses legendären Scheiterns war Giancarlo Esposito. Er ist im "Richter" -Shirt im obigen Video. Auch in der Besetzung war Jason Alexander lange bevor Seinfeld jemals vorgestellt wurde. Es ist zu schade, dass die Zuschauer nicht wussten, dass sie George Costanza und Gus Fring sahen, weil das die Show mindestens eine weitere Woche lang gemacht hätte.

Sesamstraße (1982)

Nach seinem Auftritt am Broadway gab Esposito sein Debüt im Fernsehen in praktisch genau dem Gegenteil von Breaking Bad : Sesamstraße . Esposito spielte Mickey auf der berühmten PBS Show, wo er fast nie mit Boxcutters zu tun hatte, sondern seine Tage mit Marionetten verbrachte.

Er sagte dem AV-Club : "Dieser Job war einer der besten Jobs, die ich je hatte, ich war total pleite, ich war ein junger Schauspieler, der 23 war und 17 Jahre alt war, ich hatte kein Geld und ich brauchte das Konzert so schlecht. Ich hatte für RKO gearbeitet und für schwarze Kinder gesprochen, die nicht sehr gut redeten, ich war gerade am Ende meines Seils und habe für die Sesamstraße vorgesprochen, und ich sagte: "Wie dumm ist das ? Und schließlich arbeitete ich mit einem Meister zusammen: Caroll Spinney, ein absoluter Meister, und du hast ihn nie gesehen, er war immer in diesem dummen Anzug wie Big Bird.

Wer wusste, dass Esposito all seine Fähigkeiten von Big Bird gelernt hat? Der Schauspieler fährt fort, die Loblieder der Show zu singen und wie sehr er seine paar Wochen auf der berühmtesten Straße von PBS liebte.

Handelsplätze (1983)

Nach dem Lernen, wie man zur Sesamstraße kommt, begann Esposito, in die Filmarbeit einzutreten. Er erschien in Trading Places, der Dan Aykroyd-Eddie Murphy-Komödie. Spaßfaktor: Das Short-Selling-Programm am Ende des Films wäre bis zur Verabschiedung des Gesetzes von Eddie Murphy vollkommen legal gewesen.

Wie auch immer, Esposito war nicht an der Änderung des Aktienmarktrechts beteiligt, sondern machte einen kurzen Auftritt in der Gefängnis-Szene mit Eddie Murphy. Esposito ist derjenige, der seine Pistolen im Panzer zeigt. Es ist eine sehr kleine Rolle, gab aber Esposito einen Filmkredit und er arbeitete mit einem der größten Prominenten seiner Zeit zusammen.

Maximaler Overdrive (1986)

Wenn die Videospiele beginnen, ihre Quartiere zu verschütten, füllt Esposito seine Taschen, bevor er von der Star Castle-Maschine hypnotisiert wird und von dem bösen Spiel durch einen Stromschlag getötet wird. Obwohl Maximum Overdrive wahrscheinlich nicht der Höhepunkt seiner Karriere war, ist es einer dieser komischen Cameos, die beweisen, dass wir Esposito bereits millionenfach gesehen haben, bevor die AMC-Show jemals in die Luft ging.

Tun Sie das Richtige (1989)

Warum Gus vom Brechen und Besseren ruft Saul sieht so vertraut aus

Esposito hat seine größte Pause noch im Klassiker Spike Lee Do the Right Thing . Beim schnellen Reden von Buggin Out konnte Esposito endlich seine Fähigkeiten unter Beweis stellen. Seine Charakterarbeit ist so gründlich und geerdet und weit entfernt von Gus Fring.

Die üblichen Verdächtigen (1995)

Während du versucht hast, das Geheimnis von Kaiser Sose zu lösen, verpasst du wahrscheinlich einen weiteren Auftritt von Giancarlo Esposito. Er spielt FBI-Agent Jack Baer und ist derjenige, der den Detektiven erstmals die Geschichte von Sose vorstellt.

Esposito genoss es, den Film zu drehen, und liebte Benicio Del Toros seltsame, aber geniale Performance besonders. Der Schauspieler sagte: "Ich glaube wirklich, dass, um erfolgreich zu sein, Sie bereit sein müssen, zu scheitern und auf das ultimative Level zu gehen." Als Benicio del Toro nach der ersten Lesung des Stücks am Set von The Usual Suspects ankam, am ersten Tag, kommt er raus und spricht diese Kauderwelsch Sprache, die er sprach, und ich war wie, Benicio, das ist brillant! Und alle anderen sagten: "Willst du das wirklich tun?" Ich sagte: "F *** yeah, er wird das tun, weil er tapfer ist!"

Twilight (1998)

Nein, Esposito hat in der jüngsten Twilight- Serie keinen funkelnden Vampir oder einen hemdlosen Werwolf gespielt. Stattdessen erschien er in Twilight mit Paul Newman und Susan Sarandon.

Esposito spielt Newmans Limo-Fahrer, der Newmans Private Eye zum Sidekick macht. Der Film wurde zu negativen Kritiken gemischt, aber es gab Esposito die Chance, signifikante Bildschirmzeit mit einer amerikanischen Legende zu teilen, was wahrscheinlich viel nützlicher war als einige gute Nachrichten.

Mordleben auf der Straße (1998-1999)

Bitte beachten Sie beim Lesen dieser Liste, dass dies weit von Espositos vollständiger Zusammenfassung entfernt ist. Zwischen diesen Filmen und Fernsehauftritten machte Esposito mindestens ein Dutzend mehr. In den späten 90ern hatte er Auftritte in praktisch jeder in New York gefilmten Show gemacht und spielte in seiner eigenen, kurzlebigen Cop-Show namens Bakersfield PD .

Im Jahr 1998 hatte Esposito die Gelegenheit, sich für eine lange Reihe von Episoden in der Serie " Homicide Life on the Street" an einer großen Drama-Serie zu beteiligen. Er spielte Offizier Mike Giardello und fügte seinem wachsenden Resume von Polizistcharakteren hinzu, die er beherrschte.

Ghost Whisperer (2006)

Im Jahr 2006 hatte die TV-Show Ghost Whisperer eine Episode, die in einigen verdrehten Universum könnte als eine zufällige Breaking Bad Fortsetzung gesehen werden. Esposito spielte in einer Episode mit dem Titel "Fury", wo Aaron Paul, der später Jesse Pinkman spielte, die Hölle aus Esposito schlägt und später tötet ihn. Esposito enthüllte, dass Paul ihn während des Drehs ein paarmal getroffen hat und Esposito mit einem Kopfschuss auf den Bürgersteig gerammt hat.

Vielleicht, wenn Walt sich nicht an Fring rächen würde, hätte Jesse ihn rausgenommen. Aber es ist unwahrscheinlich, dass Jesse jemals so lange Haare mit Koteletten aus den 70er Jahren wachsen würde und Sie wissen, dass Fring niemals Jesse das Beste von ihm bekommen lassen würde.

Revolution (2012-2014)

Nach dem Breaking Bad landete Esposito eine Hauptrolle im Fernsehfilm Revolution . Die Show findet 15 Jahre statt, nachdem ein großer Stromausfall die weltweite Elektrizität zerstört hat. Esposito spielt Major Tom Neville, ein einfacher Familienvater, der rücksichtslos wächst, als er versucht, seine Familie in dieser postapokalyptischen Welt zu überleben und zu beschützen.

In einem Interview über die Show gab Esposito zu, dass er eine relativ einfache Zeit in Bezug auf eine Welt ohne Macht hatte. Er besaß keinen Fernseher, bis er verheiratet war, und trotz seines großen Fernseherfolges ging er zurück, um Fernsehen zu ignorieren und Bücher zu halten.

Während Better Call Saul

Nur weil Esposito wieder im Vince Gilligan Universum ist, bedeutet das nicht, dass er keine anderen Projekte hat. Während er an Better Call Saul arbeitete , erschien Esposito als Der Zauberspiegel in Es war einmal und als Charles Gold auf Rebel. Sie können seine Stimme hören, die die Netflix-Reihe Dear White People erzählen und ihn in den Bronx der 1970er Jahre in The Get Down sehen.

Obwohl er viele Fernsehprojekte abgeschlossen hat, ist Esposito auch auf der großen Leinwand beschäftigt. James Franco Regie und Stars mit Esposito in The Long Home und der Schauspieler landete eine Rolle in der Maze Runner Film-Franchise.

Giancarlo Esposito teilt seine schauspielerischen Fähigkeiten mit der Welt seit mehr als drei Jahrzehnten und obwohl er viel Zeit als "dieser Typ" in "diesem Ding" verbracht hat, wird sein Name für immer als einer der besten Schauspieler auf Fernsehen.