Was ist ein veralteter Cache?

Advertisement

Das Betrachten einer Website in einem Browser ist eine etwas komplexere Prozedur als es scheint. Ihre Anfrage zum Zugriff auf die Website wird vom Hostserver des Standorts empfangen, der die Anfrage verarbeitet und die gewünschten Informationen sendet. In einigen Fällen kann die Anforderung auch einen Proxyserver durchlaufen, den Ihr Internetanbieter verwendet, um angeforderte Webdaten zu speichern und zu verwalten. Jeder Schritt im Datenfluss führt die Möglichkeit ein, dass Fehler oder veraltete Informationen in den Webübertragungsprozess gelangen.

Was ist ein veralteter Cache & Quest?

Ein veralteter Cache enthält veraltete und irreführende Informationen.

Definition

Viele Websites im Web enthalten dynamische Daten, die mehrmals pro Woche, Tag oder Stunde aktualisiert werden. Manchmal können ein Proxyserver, ein Site-Host oder ein anderer Web-Handler dynamische Daten liefern, die lokal auf dem Server gespeichert werden, anstatt die neueste Version der Daten zu lesen und zurückzugeben. Wenn ein Server veraltete Inhalte als Antwort auf eine Webanforderung liefert, wird der Fehler als Auslieferung von "altem Cache" bezeichnet.

Warum veralteter Cache auftritt

Viele Serveradministratoren entscheiden, den abgerufenen Inhalt für einen bestimmten Zeitraum lokal zwischenzuspeichern. Das Zwischenspeichern von Seiten und Mediendateien verbessert die Geschwindigkeit, mit der Web-Inhalte an einen Benutzer übermittelt werden. Wenn die Daten im Cache gespeichert werden, hängt die Zeit bis zur Zustellung nur von der Verbindung zwischen dem Benutzer und dem Server ab, und nicht von der zusätzlichen Verbindung zwischen dem Server und dem Inhalt. Dieser Leistungsvorteil geht auf Kosten des gelegentlichen Ausgebens von veraltetem Inhalt an den Benutzer.

Stale Cache vermeiden

Ein Administrator kann mehrere Schritte ausführen, um zu vermeiden, dass den Nutzern zu viele veraltete Inhalte bereitgestellt werden. Der extremste Schritt, den ein Administrator ausführen kann, besteht darin, die Cache-Behandlung vollständig zu eliminieren. Wenn der Zwischenspeicher deaktiviert ist, ruft der Server immer die neueste Version des angeforderten Inhalts ab und liefert diese Version an den Benutzer. Während dies sicherstellt, dass veralteter Cache niemals ein Problem darstellt, kommt es zu einem erheblichen Vorteil für die Leistung, insbesondere wenn der Inhalt von einer relativ langsamen Website stammt. Ein moderaterer Ansatz besteht darin, dynamische Inhalte für einen relativ kurzen Zeitraum, z. B. einige Minuten, zu zwischenspeichern. Ein solches kurzzeitiges Caching ermöglicht eine schnellere Verteilung von häufig aufgerufenen dynamischen Daten mit einem kleinen veralteten Cache-Fenster. Auch wenn gelegentlicher Cache gelegentlich ausgeliefert wird, ist es nie mehr als ein paar Minuten veraltet.

Leveled Caching

Manche Webserver-Verwaltungsanwendungen bieten eine variable Zwischenspeicherung. Mit diesen Anwendungen können Administratoren angeben, welche Aspekte ihres Webinhalts sich dynamisch ändern, und müssen bei jeder Anforderung auf dem neuesten Stand gehalten und somit abgerufen werden. Andere dynamische Inhalte, die weniger kritisch sind, können alle paar Minuten im Cache aktualisiert werden, während Inhalte, die als statisch gelten, nur selten aktualisiert werden. In einem solchen geordneten Schema variieren die tatsächliche Anzahl der Ebenen und ihre Cache-Spezifikationen basierend auf den spezifischen Bedürfnissen der Website.