Was passiert mit Ihrer Schuld, wenn Sie das Land verlassen?

Advertisement

Wenn Sie in ein anderes Land ziehen, wird Ihre Kreditwürdigkeit weniger wichtig, weil jedes Land ein eigenes System hat, mit dem Sie feststellen können, ob Sie einen Kredit verdient haben. Das bedeutet jedoch nicht, dass Ihre bestehende Verschuldung verschwindet. Gläubiger können immer noch versuchen, ihr Geld zu sammeln. Abhängig davon, wer die Gläubiger sind und wie weit sie bereit sind, um es zu sammeln, können Ihre Schuldenprobleme nicht verschwinden, weil Sie einen Flugzeugflug genommen haben.

Was passiert mit deiner Schuld, wenn du das Land verlässt?

Übersee zu verschieben, löscht Schulden nicht, aber es macht Schulden schwerer zu sammeln.

Verpflichtungen bleiben intakt

Das Verlassen des Landes beendet nicht Ihre Verpflichtung, Ihre Schulden zurückzuzahlen. Diese Vereinbarungen, die Sie mit Ihren Gläubigern geschlossen haben, bestehen weiterhin. Gläubiger können Ihr Konto weiterhin als delinquent melden, selbst wenn sie das Geld nicht effektiv sammeln können, nachdem Sie sich außerhalb der US-Gerichtsbarkeit bewegt haben. Infolgedessen haben Sie es schwerer, neue inländische Konten zu sichern oder das Kreditlevel bestehender Konten aufrechtzuerhalten.

Auslandskredit

Wenn Sie Ihre Schulden nicht bezahlen, wirkt sich dies auf Ihren FICO-Kreditwert aus. Diese Punktzahl wird von inländischen Gläubigern zur Bestimmung Ihres Risikoprofils verwendet. Obwohl es nach dem Ausscheiden aus dem Land keinen so großen Einfluss hat, kann eine niedrige Punktzahl den Übergang in Übersee erschweren. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie sich für Ihre High-Limit-Karten in Ihrem neuen Zuhause qualifizieren, bis Sie den Kreditgebern zeigen, dass Sie eine stetige Einnahmequelle haben. Wenn ein schlechter Kredit-Score Sie nicht in der Lage, Ihre Inland-Karten zu verwenden, wird es schwieriger, Ihr Geld zu verwalten.

Zivilverfahren

Ein Umzug ins Ausland schützt Sie nicht vor Einbringungsversuchen oder vor gerichtlichen Schritten. Inkassobüros können immer noch versuchen, Sie in Übersee zu kontaktieren und Sie davon überzeugen, den Betrag zu bezahlen, obwohl Ihr neuer Standort ihre Optionen erheblich einschränkt. Wenn Ihr Gläubiger eine Klage einreicht und die Papiere vor Ihrer Abreise vorsieht, wird Ihre Klage nicht von der Abreise verdrängt. Die Klage kann in Ihrer Abwesenheit fortgesetzt werden, und wenn ein Urteil gegen Sie erhoben wird, kann der Gläubiger versuchen, Gelder von einem Ihrer im Land verbliebenen Vermögenswerte zurückzufordern. Es kann jedoch kein Urteil an Ihre ausländischen Beteiligungen abgeben, da dies in bilateralen Verträgen nicht möglich ist.

Steuerschuld

Während die meisten Gläubiger nach dem Ausscheiden aus dem Land wenige Optionen haben, gibt die US-Regierung nicht einfach auf. Das Department of Homeland Security unterhält die Datenbank des Treasury Enforcement Communications System, die Personen mit unbezahlten Steuerbescheiden identifiziert, die in die Vereinigten Staaten reisen. Die Einwanderungs- und Zollbehörde kann Personen, deren Pflichten in der TECS-Datenbank enthalten sind, bei ihrer Rückkehr in das Land festhalten und sie für die Folgemaßnahmen, wie etwa einen Besuch eines IRS-Agenten, kennzeichnen.