Wie kann ich sagen, ob ein Subwoofer durchgebrannt ist?

Advertisement

Als Subwoofer, der niedrige Bassfrequenzen ausstrahlt, ist Ihr Subwoofer entscheidend, um beim Musikhören einen vollen Klang zu erzeugen. Wenn Sie also einen spürbaren Bassmangel im Subwoofer feststellen, ist es wahrscheinlich, dass entweder die Schwingspule beschädigt ist oder dass etwas mit dem Lautsprecherkonus schiefgelaufen ist, was zu einem durchgebrannten Lautsprecher führt. Einige einfache Tests können feststellen, ob ein Problem mit Ihrem Subwoofer vorliegt.

Test für eine durchgebrannte Spule

Eine Schwingspule ist ein Drahtstück, das am Lautsprecherkonus befestigt wird und den Strom verstärkt, der zum Lautsprecher fließt. Schwingspulen haben normalerweise zwei Anschlüsse, positiv und negativ. Um zu testen, ob eine Schwingspule durchgebrannt ist, erhalten Sie ein Multimeter, ein Gerät, das die Spannung, den Widerstand und den Strom testet. Schalten Sie den Lautsprecher aus und entfernen Sie die Spule von den positiven und negativen Anschlüssen. Befestigen Sie die positiven und negativen Multimetersonden an den positiven und negativen Klemmen. Mit dem Multimeter wird bestimmt, ob im Spulenkreislauf ein elektrischer Widerstand vorhanden ist. Der Widerstand in Stromkreisen wird in Ohm gemessen. Kompletter Mangel an elektrischem Widerstand bedeutet, dass Ihre Spulen beschädigt sind. Jede Ablesung über 1,0 Ohm zeigt an, dass die Spulen nicht durchgebrannt sind. Messwerte unterhalb von 1,0 Ohm oder Messwerte, die sich von einem Ohm zum anderen abrupt verschieben, sind ein starkes Indiz dafür, dass Ihre Spulen durchgebrannt sind.

Testen Sie den Kegel

Entfernen Sie die Abdeckung vom Subwoofer, um den Kegel freizulegen. Drücken Sie vorsichtig auf eine der beiden Seiten des Kegels, um festzustellen, ob sich der Kegel bewegt oder ob er fest ist. Ein Subwoofer ist mit einem Federungssystem ausgestattet, mit dem sich der Kegel bewegen kann. Wenn sich der Kegel überhaupt nicht bewegt, ist mit den Komponenten Ihres Subwoofers definitiv etwas nicht in Ordnung.

Teste den Sound

Ein durchgebrannter Subwoofer ist erkennbar an der Klangqualität, die über die Lautsprecher erzeugt wird. Schalten Sie Ihr Soundsystem ein und stellen Sie zuerst sicher, dass die Lautstärke niedrig ist. Wenn es einen Ton gibt, der jedoch sehr verzerrt ist, bedeutet dies, dass Ihr Subwoofer teilweise durchgebrannt ist. Wenn kein Ton oder alles, was Sie hören, statisch ist oder ein andauerndes Summen, insbesondere bei hoher Lautstärke, ist dies ein starker Hinweis darauf, dass Ihr Subwoofer vollständig durchgebrannt ist.