Wie man ein Fernglas zerlegt

Advertisement

Die Demontage eines Fernglases ist ein aufwendiger Prozess, der Geduld und Liebe zum Detail erfordert. Wenn Sie ein teures oder ein neues Fernglas haben, erkundigen Sie sich beim Hersteller, bevor Sie mit dem Gerät basteln. Versuchen Sie nur, ein altes, beschädigtes oder billiges Paar Ferngläser zu demontieren. Sie benötigen viel Zeit und Arbeitsraum, bevor Sie mit der Prozedur beginnen. Wenn Sie das Fernglas zerlegen, beschriften Sie jedes Teil, falls Sie das Stück wieder zusammenbauen möchten. Das Fernglas enthält zwei (linke und rechte) Zielfernrohre, die auch als Objektivlinsen bezeichnet werden.

Wie man ein Fernglas zerlegt

Zerlegen Sie eine Linse vollständig, bevor Sie mit der Demontage der anderen beginnen.

Schritt

Drehen Sie den Schutzring an der Linse oder an der Kappe am vorderen Ende des Fernglases ab. Es wird eine Kappe geben, die jedes Objektiv umhüllt. Wenn es schwierig ist, die Kappe von Hand zu lösen, verwenden Sie einen Bandschlüssel. Verwenden Sie keinen Halbmondschlüssel oder eine Zange, da dies die Ringe kratzt und möglicherweise beschädigt.

Schritt

Schrauben Sie die Halteoptik mit einem Schraubenschlüssel ab. Sobald Sie die äußerste Kappe entfernen, finden Sie einen Haltering, der die Objektivlinse schützt.

Schritt

Lösen Sie den Exzenterring mit einem Schlitzschraubendreher des Juweliers, der nicht größer als 1,5 mm ist. Der Exzenter-Objektivring hat einen Schlitz und ist in der Objektivzelle eingekerbt. Es steuert die Bewegung der Objektivlinse. Wenn Sie den Exzenterring drehen, sollten Sie die Zielzelle, die ungefähr 1 1/2 bis 2 Zoll lang ist, in Abhängigkeit vom Fernglas freigeben, damit Sie sie auch entfernen können.

Schritt

Drehen Sie das Objektivglockengehäuse mit einer Hand ab und halten Sie die Objektivzelle fest in der anderen Hand. Sie können das Objektivglockenhaus auch mit einem Bandschlüssel frei einstellen.

Schritt

Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 4, um den anderen Bereich zu demontieren.