Wie man eine verfallene Immobilie kauft, indem man die Steuern bezahlt

Advertisement

Wenn ein Hausbesitzer Eigentumssteuern auf einer Liegenschaft schuldet, hat der Kreis, auf den die Grundsteuern fällig sind, das Recht, auf dem Grundstück eine Zwangsvollstreckung vorzunehmen. In Fällen, in denen eine Grafschaft jetzt eine verpfändete Eigenschaft besitzt, versteigern sie normalerweise das Haus für den Verkauf, um die Grundsteuern, die fällig sind, zurückzugewinnen. Für Sie, den interessierten Käufer von Eigenheimen, bedeutet dies, dass Sie möglicherweise das Haus kaufen können, indem Sie die Steuern zahlen, die auf eine Immobilie fällig werden können.

Wie man eine verfallene Immobilie kauft, indem man die Steuern bezahlt

Finden Sie heraus, wie Sie eine Steuerurkunde kaufen können.

Schritt

Bestimmen Sie die Höhe der Steuern. Rufen Sie das Bezirkssteuerkollektivbüro an, in dem sich die Immobilie befindet, und erkundigen Sie sich nach der Höhe der zurückbezahlten Steuern. Wenn das Haus zur Auktion steht, enthält diese Auktionsliste auch diese Informationen.

Schritt

Finden Sie heraus, wem die Eigenschaft gehört. Wenn das Grundstück vom Hypothekengeber oder der Bank ausgeschlossen wurde, kann die Bank das Haus besitzen. Hätte das Haus keine Hypothek, sondern nur ein Steuerpfandrecht, so könnte das Land, in dem sich das Grundstück befindet, es besitzen. Wenn das Haus aufgrund von Steuern, die geschuldet werden, in eine Zwangsvollstreckung gerät, kann der Hausbesitzer das Eigentum noch besitzen.

Schritt

Finden Sie heraus, wer die Steuerurkunden oder Steuerpfandverkäufe für die Grafschaft behandelt. Kontaktieren Sie das Büro des Bezirksangestellten im Bezirksgericht. Fragen Sie, welche Abteilung Steuerbescheid oder Steuerpfandverkäufe für geschuldete Steuern übernimmt. Es ist in der Regel die Abteilung für Einnahmen, das Büro des Steuerkommissars oder das Steuereinzugsbüro für die Grafschaft.

Schritt

Kaufen Sie das Steuerpfandrecht auf dem Grundstück. Landkreise verkaufen auf unterschiedliche Weise Steuerpfandrechte, also herausfinden, was der Prozess für Ihren Landkreis ist. Manche versteigern die Häuser auf den Stufen des Bezirksgerichts, also müssen Sie auf diese Weise das Steuerpfand bewerben. Andere Landkreise verlangen lediglich, dass Sie sich bei der Steuerfahndungsvertretung aufhalten und die fälligen Steuern zahlen. Die meisten Landkreise verlangen jedoch, dass Sie die Steuern in bar bezahlen.

Schritt

Bekomme den Titel. Mieten Sie einen Immobilienanwalt, um mit der Urkunde für die Immobilie umzugehen. Der Immobilienanwalt kann eine Titelsuche durchführen, um sicherzustellen, dass der Titel frei von jeglichen anderen Problemen mit Hypotheken oder Belästigungen ist. Sie benötigen einen eindeutigen Titel, wenn Sie die Immobilie verkaufen. Der Immobilienanwalt registriert auch die Urkunde mit der Grafschaft und zeigt, dass Sie der eingetragene Eigentümer der Eigenschaft sind.