Wie man Skype anonym benutzt

Advertisement

Skype, der beliebte VoIP-Dienst (Voice Over Internet Protocol), unterstützt die Verwendung von Proxyservern, um Benutzern zu helfen, die eine Anonymitätsschicht für ihre Internetgewohnheiten bevorzugen. Laut der Tekies-Website "fängt ein Proxy-Server alle Nachrichten ab, die in das Netzwerk ein- und austreten. Der Proxy-Server verbirgt effektiv die echten Netzwerkadressen." Das Konfigurieren des Programms zur Verwendung eines Proxys ist eine einfache Aufgabe. Die Erstellung des Kontos muss jedoch auch über einen Proxyserver erfolgen, damit Skype einen anonymen Prozess wirklich nutzen kann.

Wie man Skype anonym benutzt

Skype unterstützt die Verwendung von Proxies, um die Anonymität seiner Benutzer zu erhalten.

Anonyme Kontoerstellung

Schritt

Öffnen Sie einen Internetbrowser und suchen Sie eine Liste der Internetproxyserver, die für den Kontoerstellungsprozess verwendet werden sollen.

Schritt

Wählen Sie zwei oder drei Proxy-Server aus der Liste und notieren Sie alle Informationen. In den meisten Fällen bedeutet dies die HTTP-Adresse und den verwendeten Port. Einige Server können jedoch zusätzliche Informationen für erhöhte Sicherheitsoptionen enthalten.

Schritt

Öffnen Sie den Internet Explorer. Andere Browser können verwendet werden, aber die meisten Programme, die Proxys unterstützen, wenden die Einstellungen automatisch von Internet Explorer auf ihre Proxy-Konfiguration an. Skype verwendet standardmäßig die Internet Explorer-Einstellungen.

Schritt

Klicken Sie auf "Extras", "Internetoptionen", die Registerkarte "Verbindungen" und "LAN-Einstellungen", um den Konfigurationsbildschirm für den Proxyserver aufzurufen.

Schritt

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen unter "Proxyserver" und geben Sie die Informationen ein, die Sie von der Proxyserverliste erhalten haben. In den meisten Fällen sind die "Adresse" und "Port" ausreichend, aber zusätzliche Informationen können unter den erweiterten Einstellungen angegeben werden, falls verfügbar.

Schritt

Drücken Sie "Apply" und "Accept", um die Einstellungen zu speichern.

Schritt

Navigieren Sie zur Skype-Startseite in Internet Explorer.

Schritt

Laden Sie den neuesten Skype-Build herunter und installieren Sie ihn, und erstellen Sie einen neuen Account. Die vorherigen Schritte stellen sicher, dass Ihre Serverinformationen während der Erstellung des Kontos anonym bleiben.

Anonyme Skype-Nutzung

Schritt

Öffnen Sie Skype, klicken Sie auf das Menü "Extras" und dann auf "Optionen".

Schritt

Klicken Sie auf die Registerkarte "Erweitert" und wählen Sie "Verbindung".

Schritt

Wählen Sie im Dropdown-Menü den Typ des zu verwendenden Proxyservers aus. Skype unterstützt HTTPS- oder SOCKS5-Server. Der Proxy-Typ wird in der Proxyserver-Liste angegeben.

Schritt

Geben Sie die Proxyserverinformationen von einem der Proxyserver ein, die für den Kontoerstellungsprozess ausgewählt wurden, und speichern Sie die Änderungen. Wählen Sie vor jedem Anruf einen anderen Server, um die Anonymität des Anrufs zu erhöhen.

Schritt

Senden Sie die Schritte zur Kontoerstellung und Skype-Nutzung an jede Person, die Sie anonym kontaktieren möchten. Dadurch wird sichergestellt, dass ihre Seite des Anrufs auch sicher ist, was weiterhin einen anonymen Kontakt garantiert.