Wie Öffnen einer PUB-Datei ohne Publisher

Advertisement

Die PUB-Erweiterung wird Dateien zugewiesen, die in der Microsoft Publisher-Anwendung erstellt wurden. Um eine PUB-Datei ohne Microsoft Publisher zu lesen oder zu drucken, konvertieren Sie die PUB-Datei mithilfe eines Online-Dienstprogramms in das PDF-Format und zeigen die PDF-Datei an oder drucken sie aus. Um eine PUB-Datei ohne Microsoft Publisher zu bearbeiten, öffnen Sie die Datei mit der kostenlosen und Open Source LibreOffice Draw-Anwendung.

Lesen oder Drucken der Datei

Wenn Sie eine PUB-Datei in das PDF-Format konvertieren, können Sie sie auf nahezu jedem Computer oder Betriebssystem anzeigen und drucken. Mehrere Websites konvertieren PUB-Dateien kostenlos in PDF-Dateien, einschließlich Online2PDF, Zamzar und PDFConvertOnline.

Wie Öffnen einer PUB-Datei ohne Publisher

Jede dieser Websites funktioniert ähnlich. Öffnen Sie die Site und befolgen Sie die Schritt-für-Schritt-Anweisungen. Sie müssen Ihre PUB-Datei auswählen, und abhängig von der Website müssen Sie möglicherweise das Ausgabeformat auf PDF setzen und Ihre E-Mail-Adresse eingeben. Dann drücken Sie die Convert oder Convert Now! Taste.

Wenn die Konvertierung abgeschlossen ist, lädt die Site die Datei entweder automatisch herunter, sendet einen Downloadlink per E-Mail oder löst eine Webseite mit dem Downloadlink aus.

Diese Websites funktionieren gut, wenn Sie lediglich die PUB-Datei anzeigen oder drucken müssen. Die konvertierte PDF-Datei kann jedoch nicht wie eine normale PDF-Datei bearbeitet werden, auch wenn Sie über eine Anwendung verfügen, die PDF-Dateien bearbeiten kann.

Bearbeiten Sie die Datei

LibreOffice ist eine Open-Source-Suite von Anwendungen, die der Office-Suite von Microsoft ähnelt. LibreOffices Draw, Version 4.0 und höher, sowohl für Macintosh als auch für Windows, kann Microsoft Publisher-Dateien öffnen und bearbeiten.

Wie Öffnen einer PUB-Datei ohne Publisher

Schritt

Öffnen Sie LibreOffice Draw, klicken Sie auf das Menü Datei und wählen Sie Öffnen ....

Schritt

Durchsuchen und wählen Sie die zu bearbeitende PUB-Datei aus und drücken Sie die Taste Öffnen .

Speichern Sie die Datei in alternativen Formaten

Die PUB-Datei wird in LibreOffice Draw als vollständig bearbeitbares Dokument importiert. Die Datei ist jedoch nicht mit anderen Textverarbeitungs-, Präsentations- oder Zeichenprogrammen kompatibel. Sie können die importierte Datei nur in einem ODF-Zeichnungsformat (ODG, OTG oder FODG) speichern. So speichern Sie das Dokument in einem anderen Format als ODF Draw:

  1. Öffnen Sie die PUB-Datei mit LibreOffice Draw.
  2. Erstellen Sie ein Dokument in einer anderen LibreOffice-Anwendung, die das Format unterstützt, in dem Sie speichern möchten.

    um im Microsoft Word-Format zu speichern, erstellen Sie ein neues Dokument in LibreOffice Writer.
  3. Kopieren Sie jedes einzelne Element der Zeichnung (einzelne Textfelder, Bilder und Objekte) aus dem LibreOffice Draw-Fenster in das Fenster, das das neue Dokument enthält.

Nach dem Kopieren kann jedes einzelne Element im neuen Dokument separat bearbeitet werden und das Dokument kann dann in einem beliebigen Format gespeichert werden, das von der ausgewählten LibreOffice-Anwendung unterstützt wird.