Wie viel kostet eine Gaslampe pro Jahr?

Advertisement

Gaslampen erinnern an die romantische Eleganz einer vergangenen Ära. Die Industriezeit war dreckig und voller sozialer Härten, aber es war der Aufstieg vieler mechanischer Wunder. Gaslampen beleuchteten die Häuser und Städte jener Zeit und schufen neue Präzedenzfälle für die Art und Weise, wie die Menschen in ihrem Leben Beleuchtung benutzten. Heute dominiert elektrisches Licht, aber Gaslampen überleben am Rande. Die maschinengeprägten Muster der modernen Laternen erinnern an die Kunst der alten und Gaslicht selbst gibt eine warme und angenehme Flamme, die die dunklen Stunden belebt.

Wie viel kostet eine Gaslampe pro Jahr und Quest?

In manchen amerikanischen Stadtbezirken, wie dem French Quarter in New Orleans, wird immer noch eine Gaslaternenbeleuchtung verwendet.

Öffnungszeiten

Die Betriebskosten einer Gaslampe hängen davon ab, wie viel Treibstoff verbraucht wird, wie viel Geld die Treibstoffkosten kostet und wie oft Sie die Lampe laufen lassen. Einige Gaslampen laufen die ganze Zeit. Wenn du nur dann rennst, wenn es dunkel genug ist, damit die Flamme nützlich ist, wirst du deine Ausgaben um mehr als die Hälfte reduzieren. Sie können noch mehr sparen, wenn Sie die Lampe nicht die ganze Nacht laufen lassen oder nur einige Nächte lang laufen.

Gasnutzung

Ihre Lampe sollte eine Platte oder ein Etikett aufweisen, das anzeigt, wie viel Energie sie in BTUs pro Stunde verbraucht. Sie können den Hersteller auch anrufen, um diese Informationen zu erhalten. Moderne Garten- und Auffahrt-Gaslampen verwenden typischerweise zwischen 1.000 und 10.000 BTU pro Stunde, basierend auf kontinuierlichem Betrieb. Innenleuchten verwenden in der Regel ein wenig weniger. Bei einer derart großen Vielfalt an verfügbaren Designs können Sie jedoch Modelle finden, die diese Bereiche überschreiten.

Spritpreise

Die Gaspreise machen die andere Hälfte der Kostengleichung aus. Moderne Gaslampen laufen normalerweise mit Erdgas, das von Ihrem örtlichen Gasversorger geliefert wird. Erdgas ist ein weit verbreiteter Kohlenwasserstoff oder "fossiler" Treibstoff, der in nahezu reines Methan extrahiert und raffiniert wird, bevor es über Versorgungsleitungen an die Verbraucher abgegeben wird. Sie können die Gaspreise von Ihrem örtlichen Erdgasversorger herausfinden, indem Sie sie einfach anrufen oder ihre Website besuchen. Gasversorger zahlen in der Regel Erdgas durch die therm, die 100.000 BTUs entspricht.

Typische Figuren

Zwischen der Menge an Treibstoff, die sie verbrauchen, und dem Preis dieses Treibstoffs kosten Gaslampen mehr als vergleichbare elektrische Lampen. Sie kosten jedoch nicht viel mehr, um sie unpraktisch zu machen. Bei einem typischen Preis von 60 Cent pro Therm würde eine typische Gaslampe im Freien, die 3.500 BTUs pro Stunde verwendet, etwa 300 Thermos in einem Jahr verbrauchen, was zu einem jährlichen Preis von 180 Dollar unter der Annahme eines kontinuierlichen Betriebs führt. Indem Sie den Lampengebrauch einschränken, können Sie ihn viel weniger betreiben.