Wo kaufen Terramycin für Katzen

Advertisement

Es sei denn, Sie sind ein Einwohner von Kalifornien, den Kauf der Antibiotika Augensalbe Terramycin für Ihre Katze erfordert kein Rezept von einem Tierarzt. Alles was es normalerweise erfordert, ist ein Besuch in einem seriösen Heimtierbedarfsladen, ob online oder offline. Achten Sie darauf, dass Sie vor der Verabreichung an Ihr Haustier eine tierärztliche Genehmigung erhalten.

Terramycin-Grundlagen

Oxytetracyclin, eine der Hauptkomponenten von Terramycin, wirkt durch Hemmung von Bakterien, indem es Proteine ​​produziert, die sie bei der Vermehrung unterstützen. Die Breitspektrum-Topformel umfasst die Antibiotika Polymyxin B und Oxytetracyclin. Terramycin wird zur Behandlung von primären und sekundären Infektionen verwendet. Es wird regelmäßig an Haustiere mit Chlamydien-Augeninfektionen, Hornhautgeschwüren, rosa Augen, Blepharitis, Konjunktivitis, Augenlidentzündung und entzündeter Hornhaut verabreicht. Terramycin hat die Zulassung der FDA nicht nur für Katzen, sondern auch für Hunde und Pferde.

Wo kaufen Terramycin

Terramycin zu finden, um für Ihre Katze allgemein zu kaufen, ist keine schwierige Aufgabe. Viele Online-Zoofachgeschäfte verkaufen beispielsweise die Salbe. Ziegel-und Mörtel Heimtierbedarf Geschäfte in der Nähe von zu Hause können auch diese Augenmedikamente verkaufen. Manche Futterhäuser haben es sogar vorrätig. Wenn Sie Fragen zum Auffinden oder Kauf von Terramycin für Ihre Katze haben, fragen Sie Ihren Tierarzt nach weiteren Informationen. Sie können es tatsächlich in der Tierklinik kaufen.

Wenn Sie in Kalifornien leben und Ihre Katze Terramycin geben möchten, bringen Sie sie zuerst zum Tierarzt, um ein Rezept zu bekommen.

Veterinärmedizinische Zulassung

Obwohl in den meisten Staaten keine Rezepte für den Kauf von Terramycin erforderlich sind, ist es immer noch wichtig, die Zulassung eines Tierarztes einzuholen, bevor Sie es auf Ihrer Katze anwenden. Ihr Tierarzt kann Ihnen sagen, ob Terramycin in erster Linie für sie geeignet ist. Sie kann Sie über mögliche Kontraindikationen oder Nebenwirkungen informieren, die Ihre Katze aufgrund dieser topischen Augenbehandlung erfahren kann. Stechen, zum Beispiel, ist eine mögliche Nebenwirkung der Salbe. Diese Überlegungen sind wichtig, um sicherzustellen, dass Ihre Katze eine reibungslose und sichere Erfahrung mit Terramycin hat. Sie müssen Ihren Tierarzt über alle Augenkrankheiten informieren, die Ihre Katze verwendet.

Es ist auch wichtig, mit Ihrem Tierarzt zu sprechen, bevor Sie Ihrer Katze Terramycin geben, um korrekte Dosierungs- und Verwaltungsrichtlinien zu erhalten. Ihr Tierarzt wird Ihnen spezifische Anweisungen zur Verwaltung und Lagerung geben. Es ist entscheidend, diese Salbe fern von Hitze und Feuchtigkeit bei Raumtemperatur zu halten.

Kommentare anzeigen